Datenschutzerklärung

fromAtoB Datenschutz – kurz und knapp zusammengefasst

Wozu gibt es diese Datenschutzerklärung?

Unsere Datenschutzerklärung soll einerseits erläutern, welche deiner Daten fromAtoB zu welchen Zwecken nutzt und andererseits, welche Rechte du hinsichtlich der Erhebung und Verarbeitung deiner Daten hast.

Was sind personenbezogene Daten?

Daten sind personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten Person zugeordnet werden können oder diese Zuordnung zumindest indirekt möglich ist, etwa über Angaben wie Geschlecht, Körpergröße, Haarfarbe usw. Bei der Buchung von Tickets über fromAtoB werden in erster Linie Daten wie Name und E-Mail-Adresse verarbeitet.

Wofür nutzt fromAtoB personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten grundsätzlich nur im Rahmen unseres Angebotes bzw. seiner Verbesserung und nur mit deiner Einwilligung. Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erreichung ihres Erhebungszwecks nicht mehr erforderlich sind.

Gibt fromAtoB personenbezogene Daten an Dritte weiter?

Personenbezogene Daten geben wir nur dann an Dritte weiter, wenn du in die Weitergabe ausdrücklich eingewilligt hast oder wir gesetzlich dazu berechtigt oder verpflichtet sind. So leiten wir etwa zur Sicherstellung erfolgreicher Buchungen und Rechnungen personenbezogene Daten an Reise- und Transportanbieter weiter.

Wie sicher sind meine Daten bei fromAtoB?

Wir stellen durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die uns anvertrauten Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unbefugtem Zugriff durch Dritte bestmöglich geschützt sind. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden dabei entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet und angepasst.

Welche Rechte habe ich?

  • Auskunftsrecht: Du hast Anspruch darauf zu erfahren, wozu wir deine Daten erheben, welche Art von Daten wir erheben und wer Empfänger deiner Daten ist. Zudem geben wir dir Auskunft darüber, wie lang und nach welchen Kriterien deine Daten gespeichert werden, welche Rechte du hinsichtlich deiner Daten hast, sowie, sollten wir Daten von Dritten nutzen, woher die Daten stammen.
  • Recht auf Berichtigung: Unvollständige oder falsche Daten ändern bzw. ergänzen wir.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter verschiedenen Umständen, beispielsweise wenn du der Verarbeitung deiner Daten widersprochen hast und noch keine endgültige Entscheidung dahingehend getroffen wurde oder während mutmaßlich falsche Daten überprüft werden, kannst du die Verarbeitung deiner Daten durch uns einschränken.
  • Recht auf Löschung: In vielen Fällen hast du Anspruch darauf, dass deine Daten bei uns gelöscht werden – zum Beispiel, wenn die Daten nicht mehr zum ursprünglichen Zweck benötigt werden, wenn du deine Einwilligung zur Nutzung widerrufen hast oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig war. Ausnahmen von diesem Recht werden dann gemacht, wenn andernfalls wichtigere Rechte (wie das auf freie Meinungsäußerung) verletzt würden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Du kannst in Anspruch nehmen, deine Daten strukturiert und (in den meisten Fällen) maschinenlesbar zu erhalten, um sie ggf. an andere Anbieter zu übermitteln.
  • Recht auf Widerspruch: Du kannst der Verarbeitung deiner Daten auch innerhalb zulässiger Datenverarbeitungsprozesse aus besonderen Gründen widersprechen. Für die Datennutzung im Bereich der Direktwerbung gilt das sogar jederzeit und ohne genauere Begründung.

Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Bist du der Ansicht, dass der Umgang mit deinen Daten nicht rechtmäßig ist, hast du die Möglichkeit, dich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, anschließend wirst du innerhalb eines angemessenen Zeitraums über den Fortgang und Ergebnisse der Beschwerde unterrichtet.

Datenschutzerklärung

Die Sicherheit und der Schutz deiner Daten ist uns, der Pinion Digital GmbH, Gustav-Heinemann-Ufer 88, 50968 Köln (nachstehend „fromAtoB“ oder „wir“) ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Webseiten und unsere App für mobile Endgeräte in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit, insbesondere den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung VO (EU) 2016/679 (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

An dieser Stelle möchten wir dich darüber informieren, welche Daten wir bei der Nutzung unseres Angebotes erheben, verarbeiten und nutzen, für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage dies jeweils erfolgt und wem wir sie gegebenenfalls zur Verfügung stellen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich
  2. Verantwortliche Stelle
  3. Allgemeines zur Datenverarbeitung
  4. Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles
  5. Verwendung von Cookies
  6. Newsletter
  7. Registrierung
  8. Google Analytics
  9. Google Retargeting
  10. Google AdSense
  11. Google+
  12. LinkedIn
  13. Twitter
  14. Datenweitergabe an Dritte
  15. Datensicherheit
  16. Deine Rechte
  17. Widerruf von Einwilligungen
  18. Kontakt / Auskunft
  1. Nutzung der fromAtoB App, Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung der fromAtoB App
  2. Über Google Analytics / Firebase erfasste App-Nutzungsdaten
  3. Push-Services
  4. Facebook / Google LogIn

    1. Geltungsbereich

    Diese Datenschutzerklärung gilt für die unter den folgenden Domains abrufbare Internetpräsenz („Webseite“).

  • from-a-to-b.com
  • from-a-to-b.de
  • froma.to
  • froma2b.com
  • froma2b.de
  • fromatob.be
  • fromatob.bg
  • fromatob.ch
  • fromatob.co.nz
  • fromatob.co.uk
  • fromatob.com
  • fromatob.cz
  • fromatob.de
  • fromatob.dk
  • fromatob.es
  • fromatob.eu
  • fromatob.fr
  • fromatob.gr
  • fromatob.hu
  • fromatob.in
  • fromatob.io
  • fromatob.it
  • fromatob.jp
  • fromatob.pl
  • fromatob.pt
  • fromatob.ro
  • fromatob.ru
  • fromatob.se
  • fromatob.uk
  • fromatobe.de
  • frombat.net
  • fromatob.sk
  • verkehrsmittelvergleich.ch
  • from-a-to-b.com
  • from-a-to-b.de
  • froma.to
  • froma2b.com
  • froma2b.de
  • fromatob.be
  • fromatob.bg
  • fromatob.ch
  • fromatob.co.nz
  • fromatob.co.uk
  • fromatob.com
  • fromatob.cz
  • fromatob.de
  • fromatob.dk
  • fromatob.es
  • fromatob.eu
  • fromatob.fr
  • fromatob.gr
  • fromatob.hu
  • fromatob.in
  • fromatob.io
  • fromatob.it
  • fromatob.jp
  • fromatob.pl
  • fromatob.pt
  • fromatob.ro
  • fromatob.ru
  • fromatob.se
  • fromatob.uk
  • fromatobe.de
  • frombat.net
  • fromatob.sk
  • verkehrsmittelvergleich.ch
  • verkehrsmittelvergleich.de
  • verkehrsmittelvergleich.com
  • verkehrsmittelvergleichen.de
  • verkehrsmittelvergleich.net
  • verkehrsvergleich.com
  • verkehrsvergleich.de
  • verkehrsvergleich.net

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die

Pinion Digital GmbH
Gustav-Heinemann-Ufer 88
50968 Köln
Amtsgericht Düsseldorf, HRB 75352
datenschutz@fromatob.com

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies für die Bereitstellung unseres Angebotes erforderlich ist. Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten regelmäßig nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist oder wir aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift zu der Verarbeitung berechtigt oder verpflichtet sind.

4. Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

4.1 Bei der nur informatorischen Nutzung der Webseite (d.h. ohne Registrierung) erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die dein Browser an unseren Server übermittelt. Wenn du die Webseite aufrufst, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um dir den Besuch der Webseite zu ermöglichen und um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO):

  • Webseiten, von denen du auf unsere Webseite gelangt bist
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name des Internet-Access-Providers
  • Browsertyp/-version und Sprache
  • das verwendete Betriebssystem
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Gerät (PC, Tablet-PC oder Smartphone)
  • bei uns besuchte Seiten inkl. Verweildauer
  • die von dir zuletzt besuchte Webseite

4.2 Diese Daten werten wir nur zu statistischen Zwecken aus. Eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt. Die vorübergehende Speicherung deiner IP-Adresse ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an dein Endgerät zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4.3. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

5. Verwendung von Cookies

Um die Funktionalität und Nutzbarkeit der Webseite zu optimieren, setzen wir sog. Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die mithilfe deines Browsers auf deiner Festplatte gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf dein Endgerät übertragen. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wenn du nicht möchtest, dass wir dein Endgerät wiedererkennen, dann stelle bitte deinen Browser so ein, dass er Cookies von deinem Endgerät löscht, alle Cookies blockiert oder dich warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Es kann dann allerdings sein, dass du nicht sämtliche Funktionen der Webseite vollumfänglich nutzen kannst.

Für unsere Webseite verwenden wir folgende Arten von Cookies (Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO):

5.1. Session-Cookies (z.B. für Sicherheit des Account-Zugriffs) oder funktionale Cookies (z.B. zur Offenhaltung von Navigationselementen, für Hilfetexte, AB-Tests).

Session-Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn du deinen Browser schließt. Diese speichern eine sog. Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen deines Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann dein Endgerät wiedererkannt werden, wenn du die Webseite erneut besuchst.

5.2. Sprach- oder Regional-Setting-Cookies

Damit speichern wir, mit welchen Landes-, Währungs- oder Spracheinstellungen die Webseite aufgerufen werden soll. Ohne den Einsatz dieser Cookies können einige Funktionen der Webseite nicht angeboten werden. Für diese Funktionen ist es erforderlich, dass der Browser wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5.3. Analyse- und Marketing-Cookies, die eine Analyse deines Surfverhaltens auf der Webseite ermöglichen. Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe, gesuchte Streckenverbindungen
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme-Funktionen
  • geklickte Links

Die auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert, so dass eine Zuordnung zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich ist. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Die Verwendung der Analyse- und Marketing-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Webseite und ihre Inhalte zu verbessern und um dir Artikel, Angebote, Aktionen oder Werbung zu zeigen oder mitzuteilen, die dich interessieren könnten. Durch die Analyse- und Marketing-Cookies erfahren wir, wie die Webseite genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. In den vorgenannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5.4. fromAtoB schaltet auch selbst Werbung oder arbeitet zur Werbeschaltung und
 -optimierung von eigenen und fremden Werbeeinblendungen mit externen Partnern zusammen. Diese externen Partner können z.B. bei einem Besuch der Webseite Cookies bei dir setzen. Dabei werden aber keine personenbezogene Daten wie Namen, Adressen, Geburtsdaten oder vollständige IP-Adressen erhoben, gespeichert oder übermittelt.

Nachstehend findest du die von fromAtoB eingesetzten externen Partner jeweils mit deren Datenschutzinformationen sowie der dortigen Möglichkeit, nutzungsbasierten Werbeeinblendungen zu widersprechen und die diesbezügliche Datenerhebung so zu deaktivieren. Du hast darüber hinaus jederzeit selbst die Möglichkeit, Cookies im Browser zu löschen und damit darauf basierende Werbeeinblendungen für die Zukunft zu vermeiden.

Anbieter Datenschutzinformationen
Kupona GmbH, Frankfurter Str. 8, 36043 Fulda, Deutschland https://www.kupona-media.de/datenschutzbestimmungen
Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich https://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinie
Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/, https://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/, https://support.google.com/ads/answer/1634057)
Zanox AG, Stralauer Allee 2, 10245 Berlin, Deutschland https://www.zanox.com/
adjust GmbH, Saarbrücker Straße 36, 10405 Berlin, Deutschland https://www.adjust.com/terms/
affilinet GmbH, Joseph-Wild-Str. 20, 81829 München, Deutschland https://www.affili.net/de/Datenschutz.aspx
Daisycon B.V., P.O. Box 10038, 1301 AA Almere, Niederlande https://www.daisycon.com/de/datenschutzhinweis/
edelight GmbH, Wilhelmstraße 4a, 70182 Stuttgart, Deutschland https://www.tracdelight.com/
emarsys eMarketing Systems AG, Märzstrasse 1, A-1150 Wien, Österreich https://www.emarsys.com/de/privacy-policy/
Rocket Fuel Inc, c/o Privacy, 1900 Seaport Blvd, Pacific Shores Center, Redwood City, CA 94063 USA http://rocketfuel.com/de/datenschutzrichtlinie/
Optimizely, Inc., 631 Howard Street, Suite 100, San Francisco, CA 94105, USA https://www.optimizely.com/de/privacy/
Unbounce Marketing Solutions Inc., 400 – 401 West Georgia Street, Vancouver, BC V6B 5A1, Canada. https://unbounce.com/privacy/

5.5. Die Session-Cookies werden – ahhängig von den Nutzereinstellungen – beim Schließen des Browsers in der Regel automatisch gelöscht. Die übrigen Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die je nach Cookie unterschiedlich lang sein kann. Du kannst die von uns gesetzten Cookies in den Sicherheitseinstellungen deines Browsers jederzeit löschen.

6. Newsletter

6.1. Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien E-Mail-Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Dies ist in jedem Falle die angegebene E-Mail-Adresse. Die zusätzliche Angabe von Vor- und Nachname ist freiwillig.

6.2. Für die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren, indem wir dir nach Übermittlung deiner E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail zusenden, in der wir dich um Bestätigung bitten, dass du den E-Mail-Newsletter erhalten möchtest. Sofern du die Bestätigung abgibst, speichern wir deine E-Mail-Adresse und die weiteren von dir ggf. angegebenen Daten so lange, bis du den E-Mail-Newsletter abbestellst. Zur Verhinderung von Missbrauch speichern wir beim Anklicken des in der Bestätigungs-E-Mail übersandten Links die IP-Adresse, von der aus der Zugriff erfolgt, sowie den Zeitpunkt des Zugriffs.

6.3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Erhalt des E-Mail-Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

6.4. Die Einwilligung in die Übersendung des E-Mail-Newsletters kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Klick auf den in jedem E-Mail-Newsletter bereitgestellten Link, per E-Mail an newsletter@fromatob.com oder durch eine Nachricht an die unter Ziffer 2 angegebenen Kontaktdaten widerrufen.

7. Registrierung

7.1 Eine Registrierung ist grundsätzlich nicht erforderlich, um die Webseite und die Dienste in Anspruch zu nehmen. Wir bieten Nutzern jedoch die Möglichkeit, sich auf der Webseite zu registrieren, um bestimmte zusätzliche Leistungen und Dienste in Anspruch nehmen zu können. Insbesondere können registrierte Nutzer in ihrem Nutzerprofil bestimmte Einstellungen vornehmen und Daten hinterlegen sowie erweiterte Suchfunktionen nutzen. Sowohl die Registrierung als auch die dadurch mögliche erweiterte Nutzung und das Profil sind derzeit kostenlos.

7.2 Um sich registrieren zu können, musst du bestimmte persönliche Angaben durch Eingabe in die entsprechende Eingabemaske machen. Hierzu gehören Vor- und Nachname, ein frei wählbarer Benutzername, ein selbst gewähltes Passwort sowie eine gültige E-Mail-Adresse. Eine Verwendung von Pseudonymen sowie eine Mehrfachregistrierung, eine Registrierung unter falschem Namen oder mit mehreren E-Mail-Adressen sind unzulässig Damit bestimmte Angebote (z.B. Sonderpreise) von Drittanbietern vollständig und richtig angezeigt werden können, kann die Angabe weiterer Informationen, z.B. des Geburtsdatums, erforderlich sein. Weitere Angaben sind freiwillig.

7.3 Nach erfolgreicher Registrierung erhältst du von uns eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Aktivierung deines Profils. Um die nach Registrierung erweiterten Funktionen nutzen zu können, musst du dein Profil durch Anklicken des in der Bestätigungs-E-Mail enthaltenen Links aktivieren.

7.4 Facebook-Login

Du kannst dich auch über dein Facebook-Konto bei fromAtoB registrieren. Facebook ist ein soziales Netzwerk der Facebook Ireland Limited (Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland). Zu Beginn der Registrierung weisen wir dich über den Button „Mit Facebook anmelden“ auf die Option hin, dich mit deinen Facebook-Profilangaben zu registrieren. Hierfür ist erforderlich, dass du bei Facebook bereits registriert bist oder einen Facebook-Zugang erstellst. Bitte beachte, dass für die Registrierung bei und die Nutzung von Facebook die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Facebook http://de-de.facebook.com/about/privacy/ gelten. Zur Anmeldung wirst du auf die Seite von Facebook weitergeleitet, wo du dich mit deinen Nutzungsdaten anmelden kannst. Hierdurch wird dein öffentlich zugängliches Facebook-Profil mit deinem fromAtoB-Benutzerkonto verknüpft. Durch die Verknüpfung erhalten wir von Facebook folgende Informationen: Facebook ID, Profilbild, Vor- und Nachname, Alter, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Likes, markierte Orte (tagged places). Wir nutzen und speichern von diesen Daten ausschließlich deinen Vor- und Nachnamen sowie deine E-Mail-Adresse.

8. Google Analytics

Auf unserer Webseite verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf deinem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung der Webseite wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf der Webseite wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) vor der Übertragung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Reports über die Aktivitäten auf unserer Webseite für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen der Webseite vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest du unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

9. Google Retargeting

Die Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Webseite im Rahmen des Google-Werbenetzwerks personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der personalisierten interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Cookies sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Du kannst die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem du dem nachfolgenden Link folgst und das dort bereitgestellte Plug-in herunterlädst und installierst: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ kannst du die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem du die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufst und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-out umsetzt. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google kannst du einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/.

10. Google AdSense

Diese Webseite verwendet Google AdSense. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), zum Einbinden von Werbeanzeigen. Für diesen Dienst verwendet Google AdSense so genannte „Cookies”, kleine Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Darüber hinaus verwendet Google AdSense auch sog. Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch die Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf Webseiten ausgewertet werden. Anhand der Cookies und Web Beacons werden Informationen über die Benutzung unserer Webseite, einschließlich von IP-Adressen, erzeugt. Die Auslieferung von Werbeformaten wird dann an einen Server von Google in den USA übertragen und dort, wie bei Google Analytics, gespeichert. Die gespeicherten Informationen können dann von Google weiter an deren Vertragspartner gegeben werden. Dennoch werden die von Google erhobenen Informationen über deine IP-Adresse nach Angaben von Google nicht mit anderen gespeicherten Daten zusammengeführt.

Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browsersoftware verhindern. Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen kannst. Individuelle Einstellungen und eine Deaktivierung von Google-Werbung kann zudem unter www.google.com/settings/ads vorgenommen werden. Eine Verwendung von Cookies durch Drittanbieter kann auch verhindert werden, indem du die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufst: (www.networkadvertising/org/managing/opt_out.asp).

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei Google findest du hier:

11. Google+

Auf unserer Webseite ist das Plug-in „Google+“ (Google Plus) integriert. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“).

Beim Besuch unserer Webseite stellt dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google her, wodurch wiederum der Inhalt des Plug-ins an deinen Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Webseite eingebunden wird. Hierdurch wird die Information, dass du unsere Webseite besucht hast, an Google weitergeleitet.

Sofern du während des Besuchs unserer Webseite über dein persönliches Benutzerkonto bei Google Plus bzw. Google eingeloggt bist, kann Google den Besuch unserer Webseite diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-ins, z.B. durch Anklicken des Buttons oder Hinterlassen eines Kommentars, werden diese entsprechenden Informationen direkt an Google übermittelt und dort gespeichert. Google speichert sowohl die Information, dass du für einen Inhalt +1 gegeben hast, als auch Informationen über die Seite, die du beim Klicken auf +1 angesehen hast. Deine +1 können als Hinweise zusammen mit deinem Profilnamen und deinem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in deinem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über deine +1-Aktivitäten nach eigenen Angaben auf, um die Google-Dienste für dich und andere Nutzer zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigst du ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den du beim Teilen von Inhalten über dein Google-Konto verwendet hast. Die Identität deines Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die deine E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von dir verfügen.

Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von dir bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Webseiten.

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und Inhalt der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Wir gehen davon aus, dass deine IP-Adresse auch mit erfasst und übermittelt wird. Du kannst dich über den Zweck, Umfang und die Nutzung der Datenerhebung durch Google auf Google‘s Datenschutzhinweisen informieren. Diese Webseite findest du unter der Adresse http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Wenn du Google+-Mitglied bist oder dich bei Google eingeloggt hast und nicht möchtest, dass Google bei dem Aufruf unserer Webseite Daten über dich sammelt und mit deinen bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, musst du dich vor deinem Besuch unserer Webseite bei Google+ bzw. Google ausloggen.

12. LinkedIn

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA („LinkedIn“). Bei jedem Abruf einer unserer Webseiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass du unsere Webseite mit deiner IP-Adresse besucht hast. Wenn du den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklickst und mit deinem Account bei LinkedIn eingeloggt bist, ist es LinkedIn möglich, deinen Besuch auf unserer Webseite dir und deinem LinkedIn-Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der an LinkedIn übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von LinkedIn, die du unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy einsehen kannst.

13. Twitter

Auf unserer Webseite sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von dir besuchten Webseiten mit deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter und Betreiber der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy. Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst du in den Konto-Einstellungen unter: https://twitter.com/account/settings ändern.

14. Datenweitergabe an Dritte

Deine personenbezogenen Daten geben wir nur dann an Dritte weiter, sofern und soweit du in die Weitergabe ausdrücklich eingewilligt hast oder wir aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift dazu berechtigt oder verpflichtet sind.

15. Datensicherheit

Wir stellen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die im Rahmen der Nutzung der von uns bereitgestellten Angebote erhobenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unbefugten Zugriffen Dritter geschützt sind. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet und entsprechend angepasst.

16. Deine Rechte

Soweit wir personenbezogene Daten von dir verarbeiten, stehen dir als Betroffenem i.S.d. DS-GVO die folgenden Rechte zu:

16.1 Auskunftsrecht

Du kannst von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten über dich verarbeiten.

Sollte dies der Fall sein, kannst du von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:

  1. die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  2. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  3. die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen deine personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  4. die geplante Dauer der Speicherung deiner personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der dich betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn personenbezogene Daten über dich nicht bei dir selbst, sondern bei Dritten erhoben werden.
  8. Dir steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die dich betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang kannst du verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DS-GVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

16.2 Recht auf Berichtigung

Du hast das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern deine von uns ggf. verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind. Sollte dies der Fall sein, werden wir die Berichtigung unverzüglich vornehmen, sofern wir dazu technisch in der Lage sind.

16.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen kannst du die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verlangen:

  1. wenn du die Richtigkeit deiner personenbezogenen für eine Dauer bestreitest, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen;
  2. wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und du die Löschung deiner personenbezogenen Daten ablehnst und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangst;
  3. wenn wir deine personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, du diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst, oder
  4. wenn du Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hast und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe als Verantwortlichem deine Gründen als Betroffenem überwiegen.
  5. Wurde die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit deiner Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
  6. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden wir dich darüber unterrichten, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

16.4. Recht auf Löschung

Löschungspflicht

Du kannst von uns verlangen, dass deine personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Deine personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Falls sich die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO stützte, du deine Einwilligung widerrufst und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt.
  3. Du gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegst und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen, oder du gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verwendung deiner personenbezogenen Daten für Werbezwecke einlegst.
  4. Deine personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.
  5. Die Löschung deiner personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.
  6. Ausnahmen
  7. Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
  8. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  9. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt;
  10. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

16.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese ggf. an einen anderen Anbieter übermitteln zu lassen (soweit dies technisch machbar ist), sofern

  1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
  3. Zur Ausübung deines Rechtes auf Datenübertragbarkeit sende uns bitte eine E-Mail an info@fromatob.com.

16.6. Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, einzulegen.

In diesem Falle verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten nicht länger, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden deine personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, hast du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. In diesem Falle werden wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

16.7. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde Unbeschadet von sonstigen Rechtsbehelfen steht dir das Recht zu, Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu erheben, wenn du der Ansicht sind, dass die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt.

17. Widerruf von Einwilligungen

Soweit die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO beruht, kannst du deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@fromatob.com widerrufen.

18. Kontakt / Auskunft

Sämtliche Anfragen, Erklärungen und Rückfragen zur Datennutzung kannst du per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten

Philipp Nastansky
Tel.: +49 40 790235236
PNastansky@intersoft-consulting.de

oder postalisch an
Pinion Digital GmbH
Gustav-Heinemann-Ufer 88
50968 Köln
richten.

fromAtoB App

1. Nutzung der fromAtoB App, Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung der fromAtoB App

Die fromAtoB App ist ein anderer Zugang zur fromAtoB-Plattform. Wir verwenden daher deine Daten dort so, als würdest du über unsere Webseite auf fromAtoB zugreifen.

Zusätzlich kann fromAtoB in diesem Fall auch auf deine App-bezogenen Daten zugreifen, die wir mittels Google Analytics / Firebase erheben (vgl. hierzu nachstehende Ziffer 3).

Beim Herunterladen der fromAtoB App werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer deines (iOS bzw. Android) Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind dafür nicht verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der App auf dein mobiles Endgerät erforderlich ist.

Ohne deine Erlaubnis greifen wir nicht auf deine außerhalb der App liegenden Daten wie Kalender, Fotos, Nachrichten o.ä. zu.

2. Über Google Analytics / Firebase erfasste App-Nutzungsdaten

2.1. Die App verwendet Google Analytics für mobile Apps und Firebase, Analysedienste der Google Inc. („Google“). Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics und Firebase ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Google Analytics und Firebase verwenden die Google APIs, die eine Analyse der Benutzung der App ermöglicht. Zu den hierüber erhobenen Daten gehören standardmäßig u.a.:

  • Anzahl der Nutzer und Sitzungen
  • Sitzungsdauer
  • Betriebssysteme
  • Gerätemodelle
  • Region
  • Erstmalige Starts
  • App-Ausführungen
  • App-Updates
  • In-App-Käufe

Vollständige Listen der in Google Analytics für Firebase erfassten Daten kannst du unter Automatisch gesammelte Ereignisse und Automatisch erfasste Nutzereigenschaften abrufen. Darüber hinaus werden im Rahmen des sog. Firebase Performance Monitoring auch folgende Daten erhoben:

  • Allgemeine Geräteinformationen wie Modell, Betriebssystem und Ausrichtung
  • RAM und Laufwerkgröße
  • Mobilfunkanbieter
  • Funk-/Netzwerkinformationen (z. B. WLAN, LTE, 3G)
  • IP-Adresse
  • Region
  • Sprache
  • Signalstärke
  • Jailbroken- oder Rooting-Status des Geräts
  • Akkustand und Ladestatus
  • App-Version
  • App-Vordergrund- oder Hintergrundstatus
  • App-Paketname
  • Anonyme App-Instanz-ID
  • Netzwerk-URLs (ohne URL-Parameter oder Nutzlastinhalt) und die folgenden entsprechenden Daten:
    • Antwortcodes (z. B. 403, 200)
    • Nutzlastgröße in Bytes
    • Antwortzeiten
    • Dauer automatischer Traces

Eine vollständige Liste der in Firebase Performance Monitoring automatisch erfassten Traces kannst du unter https://firebase.google.com/docs/perf-mon/#howdoesit_work abrufen.

Firebase nutzt zudem eine auf App-Ebene generierte App-Instanz-ID zur Identifizierung einzelner App-Installationen. Standardmäßig erfolgt die Erfassung der IDs für mobile Endgeräte (z. B. die Android- oder iOS-Werbe-ID) über Firebase mithilfe von Technologien, die so ähnlich wie Cookies funktionieren. Unter iOS bzw. Android wird hierfür die Werbe-ID (sofern verfügbar) erfasst. Ist die Werbe-ID nicht verfügbar, wird die Hersteller-ID (iOS) bzw. die Hardware-ID des Endgerätes (z.B. die Android IS – SSAID) erfasst.

Die durch Google Analytics / Firebase über die Benutzung der App erhobenen Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die App wurde um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten, indem die IP-Adressen von Nutzern innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung in die USA von Google gekürzt werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag nutzen, um die Nutzung der App durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Nutzungsaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der App-Nutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird deine IP-Adresse nach eigenen Angaben nicht mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Nähere Informationen zu Google Analytics und Firebase findest du unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://firebase.google.com/support/privacy/.

3. Push-Services

Die fromAtoB App nutzt sog. Push-Services, um dir Nachrichten mit Informationen über bestimmte Funktionen der App, z.B. um dich über uns, Systemmeldungen, Buchungen, Aktionen, Neuigkeiten oder neue Funktionalitäten zu informieren, auf dein Endgerät zu senden.

Push-Mitteilungen über die App erhältst du nur, wenn du in die Zusendung eingewilligt hast. Hierzu wirst du von deinem Endgerät vor erstmaliger Nutzung der App um Erlaubnis gefragt, ob die App auf die Push-Funktion deines Endgerätes zugreifen darf. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du die Berechtigung der App zum Zugriff auf die Push-Funktion deines Endgerätes in den Betriebssystemeinstellungen deines Endgerätes deaktivierst.

Bei der Nutzung der Push-Services werden vom Anbieter deines Betriebssystems zugeteilte Device-Tokens bzw. Registrations-IDs ausgetauscht.

4. Facebook / Google LogIn

Du kannst dich auch über dein Facebook-Konto oder dein Google-Konto bei fromAtoB registrieren und dich über die App anmelden. Hierfür ist erforderlich, dass du bei Facebook bzw. Google bereits registriert bist oder einen Zugang erstellst. Bitte beachte, dass für die Registrierung bei und die Nutzung von Facebook die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Facebook http://de-de.facebook.com/about/privacy/ bzw. Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelten. Wenn du dich über dein Facebook oder Google Konto einloggst, wird dein öffentlich zugängliches Profil mit deinem fromAtoB-Benutzerkonto verknüpft.

Stand: Mai 2018