Über Würzburg

Zweigeteilt durch den Main, ist das historische Würzburg Ausgangspunkt der Romantischen Straße, einer sehr beliebten Urlaubsstrecke, die sich nach Süden bis zu den Alpen erstreckt.

Ein Besuch der Würzburger Residenz sollte ganz oben auf Deiner Liste stehen. Die UNESCO bezeichnete es bei der Aufnahme als Weltkulturerbe (noch vor Versailles) als das „einheitlichste und außergewöhnlichste aller Barockschlösser“. Du kannst das Innere des prachtvollen Schlosses besichtigen oder auch einen Spaziergang durch den schönen Hofgarten machen.

Gleich in der Nähe erhebt sich die Festung Marienberg mit dem Fürstenbaumuseum zwischen den Weinbergen. Das Museum beleuchtet das Leben der Adligen und die Würzburger Stadtgeschichte. Vom Marienberg hast Du einen wunderbaren Blick auf die Stadt, den Fluss und die umliegende Landschaft, in die sich zum Beispiel die schöne Rokokokirche Käppele aus dem 18. Jahrhundert wundervoll einfügt.

Wenn Du es zeitlich schaffst, solltest Du Würzburg Ende August während der Würzburger Weinparade besuchen. Die Vorbereitungen für dieses Event laufen das ganze Jahr. Weinliebhaber sollten jedoch auch außerhalb dieses größten Festes die Augen offen halten, da häufig kleinere Weinfeste in Würzburg und Umgebung stattfinden. Falls Du keines der Weinfeste erwischst, bleiben Dir immer noch die exzellenten Weinkeller der Stadt.

Auch Liebhaber Klassischer Musik kommen in Würzburg voll auf ihre Kosten. Mit dem Mozartfest und den Würzburger Bachtagen finden in der Stadt gleich zwei bedeutende Festivals für klassische Musik statt.

 

Nach Berlin - Nach Stuttgart - Nach München - Nach Hamburg - Nach Frankfurt am Main - Nach Düsseldorf - Nach Bremen - Nach Köln - Nach Dresden - Nach Leipzig - Nach Barcelona - Nach Paris - Nach London - Nach Prag - Nach Amsterdam - Nach Dortmund - Nach Darmstadt - Nach Gelsenkirchen - Nach Sinsheim - Nach Mönchengladbach - Nach Wolfsburg - Nach Hannover - Nach Mainz - Nach Ingolstadt - Nach Leverkusen

Sonntag
22 April
Würzburg
27oC
1 mm 14 km/h S
Montag
19oC
9o
Dienstag
21oC
11o
Mittwoch
20oC
10o
Donnerstag
15oC
5o
Freitag
16oC
6o
Samstag
17oC
7o

Nach Würzburg
mit dem Zug

Der Hauptbahnhof Würzburg ist ein wichtiger Knotenpunkt für den Schienenverkehr in Unterfranken auf zahlreichen Nord-Süd-Verbindungen. Mehrere ICE- und IC-Linien verkehren zwischen München und Hamburg und machen Station in Würzburg. Würzburg liegt ebenfalls an vielbefahrenen Strecken zwischen den Metropolen an Rhein, Ruhr und Main – Köln, Düsseldorf, Dortmund und Frankfurt am Main – zur Weiterfahrt nach Nürnberg und Passau.

Nach Würzburg
mit dem Fernbus

Schräg gegenüber vom Hauptbahnhof befindet sich die Haltestelle für Fernbusse nach Würzburg: In der Haugerglacisstraße neben dem Bahnhofplatz halten die Fernbusse. Momentan fährt Flixbus als einziger großer Anbieter Würzburg regelmäßig an.

Nach Würzburg
mit dem Flugzeug

In Würzburg gibt es keinen eigenen Verkehrsflughafen. Von Deutschlands größtem und wichtigstem Flughafen in Frankfurt gelangen Flugreisende mit dem ICE oder einer Mitfahrgelegenheit jedoch in nur knapp 1,5 Stunden auf direktem Wege nach Würzburg. Der Flughafen Nürnberg ist ebenfalls nur ca. 75 Minuten entfernt.

Nach Würzburg
mit der Mitfahrgelegenheit

Mitfahrgelegenheiten in die Universitätsstadt Würzburg sind nicht nur für Studenten eine clevere Alternative zu Bus und Bahn: Aus nahe gelegenen Metropolen wie Frankfurt, Stuttgart oder Nürnberg gelangt man besonders schnell und günstig nach Würzburg. Aber auch von weiter her sind die Preise für Mitfahrgelegenheiten nach Würzburg meist unschlagbar.