Über Sinsheim

Sinsheim ist eine Stadt im Südwesten Deutschlands mit 35.000 Einwohnern und insgesamt 12 Eingemeindungen. Hoffenheim ist darunter wahrscheinlich der bekannteste Ort, nicht zuletzt wegen seines Fußballvereins TSG Hoffenheim, dessen Stadion sich jedoch in Sinsheim befindet. Ende der sechziger Jahre begann mit der Konstruktion der A6 der industrielle Aufschwung im einstigen Agrarort. Touristenmagnet ist heute das Auto- und Technikmuseum Sinsheim.

Die Therme und Badewelt Sinsheim zieht Besucher aus der ganzen Region an und ist ein Ort zum Erholen und Entspannen. Es gibt einen großen Poolbereich mit echten Palmen, viele Spa-Angebote und Restaurants sowie die mit 166m² größte Sauna der Welt.

Sehenswert sind die pittoresken Fachwerkhäuser in der Altstadt und die Burg Steinsberg, in der sich ein Restaurant befindet. Die waldige Umgebung eignet sich dank der gut ausgeschilderten Wege ausgezeichnet für Fahrradtouren und Wanderungen. Eine Wanderung von Sinsheim nach Hoffenheim dauert ungefähr eine Stunde. Dort angekommen kann man das Rathaus, die Evangelische Kirche und das Heimatmuseum in der Alten Post besichtigen.

 

Nach Berlin - Nach Stuttgart - Nach München - Nach Hamburg - Nach Frankfurt am Main - Nach Düsseldorf - Nach Bremen - Nach Köln - Nach Dresden - Nach Leipzig - Nach Barcelona - Nach Paris - Nach London - Nach Prag - Nach Amsterdam - Nach Dortmund - Nach Darmstadt - Nach Gelsenkirchen - Nach Sinsheim - Nach Mönchengladbach - Nach Wolfsburg - Nach Hannover - Nach Mainz - Nach Ingolstadt - Nach Leverkusen

Nach Sinsheim
mit dem Zug

Am Hauptbahnhof Sinsheim (Elsenz) halten keine Züge des Fernverkehrs. Der Bahnhof liegt an der Strecke Neckargemünd-Bad Friedrichshall. Hier halten Regional- und S-Bahnen der Deutschen Bahn und verbinden die kleine Stadt im Rhein-Nacker-Kreis mit Heidelberg und Heilbronn in ca. 30 bis 40 Minuten.

Nach Sinsheim
mit dem Fernbus

Sinsheim hat noch keine eigene Bushaltestelle für Fernbusse. Für die Anreise mit dem Fernbus eignen sich Heidelberg und Heilbronn. In Heidelberg befindet sich der Busbahnhof nahe des Hauptbahnhofs am Willy-Brandt-Platz. In Heilbronn befindet sich der Busbahnhof in der Bahnhofstraße vor dem Hauptbahnhof Heilbronn. Eine zweite Anfahrtsstelle gibt es am nahegelegenen Bahnhof Heilbronn-Neckarsulm in der Kanalstraße. Von allen Bahnhöfen fahren S- und Regionalbahnen Richtung Sinsheim.

Nach Sinsheim
mit dem Flugzeug

In Sinsheim gibt es keinen Flughafen. Der nächstgelegene Verkehrsflughafen ist in Stuttgart. Mit dem Zug ist dieser rund zwei Stunden von Sinsheim entfernt. Mitfahrgelegenheiten sind auf der Strecke ca. eine Stunde unterwegs.

Nach Sinsheim
mit der Mitfahrgelegenheit

Aus dem näheren Umkreis werden gelegentlich Mitfahrgelegenheiten nach Sinsheim angeboten, z.B. von Heilbronn, Heidelberg, Schwäbisch Hall oder Karlsruheaus. Auch andere Angebote sind auf fromAtoB auffindbar, wenn es mit der Mitfahrgelegenheit nach Sinsheim gehen soll.

Nach Sinsheim
ins Stadion

Die TSG 1899 Hoffenheim empfängt seine Gegner in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. Die Deutsche Bahn setzt zu den Bundesliga-Spielen Sonderzüge ein. Reisende, die mit dem Zug zum Fußball nach Sinsheim reisen, fahren zunächst bis zum Bahnhof Sinsheim (Elsenz) und dann weiter bis zur Haltestelle „Sinsheim Museum/Arena". Von dort ist die WIRSOL Rhein-Neckar-Arena zu Fuß in ca. 15 Minuten erreichbar. Als ergänzender Service ist zur An- und Abreise ein Bus-Shuttle-Verkehr zwischen dem Busbahnhof am Bahnhof Sinsheim (Elsenz) und der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena (Gewerbegebiet Sinsheim-Süd, Am Hummelberg) eingerichtet.