Das Schweriner Schloss ist das Wahrzeichen der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns und zugleich Sitz des Landtages. Es liegt auf einer Insel im Schweriner See. Wer von hier aus zum Pfaffenteich, einem idyllischen Platz am Wasser direkt an die Innenstadt grenzend, bis zur Paulskirche geht, kann einen Streifzug durch die historische Altstadt machen: Vorbei am Mecklenburgischen Staatstheater, dem Alten Palais über den Altstädtischen Markt mit seinem Rathaus bis hin zum imposanten Schweriner Dom. Die Stadt an der Schweriner Seenplatte ist ein wunderschönes Ferienziel, in dem es viel zu entdecken gibt.

Nach Berlin - Nach Stuttgart - Nach München - Nach Hamburg - Nach Frankfurt am Main - Nach Düsseldorf - Nach Bremen - Nach Köln - Nach Dresden - Nach Leipzig - Nach Barcelona - Nach Paris - Nach London - Nach Prag - Nach Amsterdam - Nach Dortmund - Nach Darmstadt - Nach Gelsenkirchen - Nach Sinsheim - Nach Mönchengladbach - Nach Wolfsburg - Nach Hannover - Nach Mainz - Nach Ingolstadt - Nach Leverkusen

Mittwoch
22 November
Schwerin
11oC
1 mm 23 km/h SW
Donnerstag
13oC
6o
Freitag
11oC
4o
Samstag
8oC
2o
Sonntag
4oC
4o
Montag
6oC
2o
Dienstag
4oC
1o

Nach Schwerin
mit dem Zug

Der Hauptbahnhof Schwerin wird von InterCity-Zügen auf den Strecken von Stralsund nach Karlsruhe und nach Stuttgart sowie auf der Strecke von Warnemünde nach Leipzig angefahren. Die Landeshauptstadt ist somit gut mit weiten Landesteilen verbunden. Eine Direktverbindung nach Berlin oder München gibt es jedoch nicht. Einzelne IC-Verbindungen pro Tag verbinden Schwerin außerdem mit Ostseebädern wie Binz, Rügen oder Greifswald.

Nach Schwerin
mit dem Fernbus

Gegenüber des Schweriner Hauptbahnhofs befindet sich die Haltestelle für Fernbusse mit dem Ziel Schwerin. Fernbus-Reisende kommen am Grunthalplatz im Norden des Stadtzentrums an. Es bestehen viele Direktverbindungen nach Schwerin unter anderem aus Berlin oder Leipzig.

Nach Schwerin
mit dem Flugzeug

Schwerin hat keinen eigenen Verkehrsflughafen, sondern nur einen kleinen Frachtflughafen. Die nächstgelegenen Flughäfen, an denen Reisende nach Schwerin landen, sind der Hamburg Airport sowie der Flughafen Rostock. Von Hamburg aus ist man mit dem Zug oder einer Mitfahrgelegenheit in ca. 1,5 Stunden in Schwerin. Vom Rostocker Flughafen kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln zunächst mit dem Flughafen-Shuttle (Linienbus 127) bis zum ZOB Rostock, der sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Rostock befindet, und von da aus mit Fernzügen der Deutschen Bahn in 1,5 Stunden nach Schwerin. Mit der Mitfahrgelegenheit hingegen dauert es nur eine Stunde.

Nach Schwerin
mit der Mitfahrgelegenheit

Viele Angebote, um per Mitfahrgelegenheit nach Schwerin zu gelangen, gibt es aus Rostock, Hamburg, Berlin und Wismar. Von hier aus ist man schnell und günstig in der Schlossstadt. Auch von weiter her lohnt sich jedoch die Suche nach Fahrgemeinschaften auf fromAtoB.