Über Oldenburg

Die lebendige Universitätsstadt liegt nur 40 Minuten vom Bremer Flughafen entfernt und kombiniert modernen urbanen Style mit traditionellen Charme. Für einen ersten Besuch in Oldenburg empfiehlt sich ein Spaziergang entlang der Hunte. Der Uferspaziergang führt Dich am Olantis Bad und Wellnesscenter vorbei, wo Du beheizte Pools, Wasserrutschen und einen Strömungskanal auskosten kannst. Natürlich kannst Du auch in der Sauna entspannen und Dich bei luxuriösen Wellness-Treatments verwöhnen lassen.

Wenn Du ein kleines Stück weiter den Fluss entlang gehst, kommst Du zum Schlossgarten. Auch hier ist Entspannung angesagt. Folge den geschwungenen Wegen, den Wasserläufen und Blumenrabatten. Der Garten ist einer der berühmtesten Deutschlands. Er ist in den letzten 200 Jahren weitgehend unverändert geblieben. Aber auch das Schloss selbst hat etwas zu bieten: es beherbergt das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, in dem verschiedene Kunstwerke der letzten drei Jahrhunderte sowie eine Reihe von zum Teil noch älteren kulturgeschichtlichen Objekten ausgestellt sind.

Oldenburg ist ein Zentrum für zeitgenössische Kultur. Im September findet jährlich das Internationale Filmfest Oldenburg statt. Es ist eines der führenden Festivals für ungewöhnliche Independent-Filme.

Wenn Du im Juli in die Stadt kommst, wirst Du im Rahmen des Kultursommers bestimmt auf das eine oder andere kostenlose Event stoßen. Und auf dem Stadtfest im August/ September kannst Du Dich unter die Einheimischen mischen und kulinarische Köstlichkeiten und Live-Musik auf vielen Bühnen genießen. Im kleinen Oldenburg ist immer etwas los.

 

Nach Berlin - Nach Stuttgart - Nach München - Nach Hamburg - Nach Frankfurt am Main - Nach Düsseldorf - Nach Bremen - Nach Köln - Nach Dresden - Nach Leipzig - Nach Barcelona - Nach Paris - Nach London - Nach Prag - Nach Amsterdam - Nach Dortmund - Nach Darmstadt - Nach Gelsenkirchen - Nach Sinsheim - Nach Mönchengladbach - Nach Wolfsburg - Nach Hannover - Nach Mainz - Nach Ingolstadt - Nach Leverkusen

Freitag
23 Februar
Oldenburg
3oC
0 mm 21 km/h O
Samstag
2oC
-8o
Sonntag
1oC
-7o
Montag
0oC
-7o
Dienstag
-1oC
-9o
Mittwoch
-3oC
-9o
Donnerstag
-2oC
-9o

Nach Oldenburg
mit dem Zug

Einzelne ICE- und IC-Verbindungen halten täglich am Hauptbahnhof Oldenburg (Oldb), z.B. aus Hamburg, Berlin und Wolfsburg oder aus Frankfurt am Main und Kassel. Alle Fernzüge halten zuvor an den großen Bahnhöfen in Hannover und Bremen. Weitere IC-Linien verbinden Städte an der Nordseeküste via Oldenburg mit Magdeburg, Leipzig oder Dresden. Eine weitere Linie führt von Stralsund über Berlin nach Oldenburg.

Nach Oldenburg
mit dem Fernbus

In der Karlsstraße, neben dem Hauptbahnhof Oldenburg (Oldb), befindet sich der ZOB Oldenburg. Damit befindet sich die Haltestelle für Fernbusse in Zentrumsnähe.

Nach Oldenburg
mit dem Flugzeug

Oldenburg hat keinen eigenen Verkehrsflughafen. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist der Flughafen Bremen. Mit der Bahn kommen Reisende von hier aus zunächst mit dem öffentlichen Nahverkehr zum Bremer Hauptbahnhof und von dort mit Nah- oder Fernzügen der Deutschen Bahn bis nach Oldenburg. Die Reisedauer beträgt ca. eine Stunde. Mit der Mitfahrgelegenheit wird eine Fahrtzeit von etwa 40 Minuten anberaumt.

Nach Oldenburg
mit der Mitfahrgelegenheit

Beliebte Strecken für Mitfahrgelegenheiten in die Universitätsstadt Oldenburg starten in den Städten der näheren Umgebung: Aus Hamburg, Bremen, vom Bremer Flughafen, aus Osnabrück oder Hannover bestehen viele Angebote der Mitfahrzentrale. Für Studenten bietet sich diese kostengünstige Art des Reisens besonders gut an.