In Sachsen-Anhalts Hauptstadt Magdeburg leben ca. 235 000 Menschen. Das Wahrzeichen der Ottostadt ist der Magdeburger Dom. Sowohl Otto I., der erste Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, als auch Otto von Guericke, ein deutscher Gelehrter des 17. Jahrhundert, sind Namensgeber für die Stadt an der Elbe. Mit einer über tausendjährigen Geschichte gehört Magdeburg zu den ältesten Städten in Ostdeutschland. Im Kloster "Unser Lieben Frauen", einer romanischen Klosteranlage aus dem 11. und 12. Jahrhundert, ist heute zeitgenössische Kunst untergebracht. Das Kunstmuseum ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Sachsen-Anhalt. Neben historischen Sehenswürdigkeiten besticht Magdeburg auch durch moderne Attraktionen, wie z.B. die von Friedensreich Hundertwasser entworfene Grüne Zitadelle oder dem Elbauenpark mit Jahrtausendturm. Rund um den Hasselbachplatz befinden sich angesagte Cafés, Restaurants und Kneipen. Das heutige Szene-Viertel aus der Gründerzeit ist daher abends besonders bel(i)ebt.

Nach Berlin - Nach Stuttgart - Nach München - Nach Hamburg - Nach Frankfurt am Main - Nach Düsseldorf - Nach Bremen - Nach Köln - Nach Dresden - Nach Leipzig - Nach Barcelona - Nach Paris - Nach London - Nach Prag - Nach Amsterdam - Nach Dortmund - Nach Darmstadt - Nach Gelsenkirchen - Nach Sinsheim - Nach Mönchengladbach - Nach Wolfsburg - Nach Hannover - Nach Mainz - Nach Ingolstadt - Nach Leverkusen

Mittwoch
22 November
Magdeburg
11oC
1 mm 18 km/h SW
Donnerstag
14oC
8o
Freitag
12oC
6o
Samstag
8oC
2o
Sonntag
6oC
3o
Montag
6oC
2o
Dienstag
5oC
1o

Nach Magdeburg
mit dem Zug

Über den Hauptbahnhof Magdeburg verlaufen mehrmals täglich ICE- und IC-Linien von Dresden nach Köln. Ebenfalls mehrmals täglich fährt ein IC von Leipzig über Magdeburg nach Bremen. Einzelne Fernzüge fahren von Magdeburg in Richtung Bonn, Mainz und Stuttgart sowie über Schwerin, Rostock und Berlin weiter an die Nordseeküste (Norddeich Mole).

Nach Magdeburg
mit dem Fernbus

Der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) Magdeburg ist am Hauptbahnhof angesiedelt: Die Haltestelle befindet sich in der Maybachstraße. Ideale Direktverbindungen bestehen vor allem aus Berlin, aber auch aus vielen weiteren deutschen Großstädte ist Magdeburg gut mit dem Fernbus anzusteuern.

Nach Magdeburg
mit dem Flugzeug

Magdeburg verfügt über keinen eigenen Verkehrsflughafen. Der nächst größere Flughafen ist der Flughafen Leipzig/Halle. Der Flughafen verfügt über einen Fernbahnhof, von dem aus eine direkte IC-Verbindung zum Magdeburger Hauptbahnhof besteht. Flugreisende, die nach Magdeburg möchten, kommen so in nur einer Stunde mit dem Zug an ihr Ziel. Mit der Mitfahrgelegenheit ist man ähnlich lang unterwegs, ca. 70 Minuten.

Nach Magdeburg
mit der Mitfahrgelegenheit

Viele Angebote, um per Mitfahrgelegenheit nach Magdeburg zu gelangen, gibt es aus Wolfsburg, Braunschweig, Berlin oder Leipzig. Von hier aus ist man schnell und günstig in der Ottostadt. Auch von weiter her gibt es zahlreiche Angebote für Fahrgemeinschaften auf fromAtoB.