Über Magdeburg

Magdeburg ist eine Stadt mit einer ereignisreichen und aufregenden Vergangenheit, die 1.200 Jahre zurückreicht. Besucher, die in die mittelalterliche Geschichte eintauchen wollen, sollten mit dem berühmten Dom St. Mauritius und Katharina starten. Das spektakuläre Bauwerk ist der höchste Dom Ostdeutschlands und das älteste gotische Bauwerk Deutschlands. Auf Deinem Rundgang durch den Dom wirst Du auf unzählige Skulpturen von sanftmütigen Heiligen sowie von furchteinflößenden Wasserspeiern treffen.

Ein weiterer sehenswerter Sakralbau ist das Kloster Unserer Lieben Frauen, eines der beeindruckendsten, romanischen Bauwerke in Sachsen-Anhalt und das älteste Gebäude Magdeburgs. In der einstigen Klosteranlage ist mittlerweile ein Museum für zeitgenössische Kunst mit Spezialisierung auf Skulpturen vom Mittelalter bis heute untergebracht - ein Muss für alle Kunstliebhaber.

Auf diese bemerkenswerte Historie trifft in Magdeburg eine ebenso ansehnliche Moderne. Ein Paradebeispiel dafür ist die Grüne Zitadelle. Die Charakteristik des von Hundertwasser entworfenen Gebäudes beruht auf verspielten Kurven und intensiven Farben. Die Innenhöfe sind öffentlich zugänglich und laden mit Geschäften und Cafés zum Stöbern und Entspannen ein.

Der Elbauenpark ist eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands und beherbergt mit dem Jahrtausendturm den höchsten begehbaren Holzturm der Welt. Außerdem befinden sich im Park öffentliche Kunstwerke, Naturwanderwege, Sportgeräte und vieles mehr. Damit spiegelt der Park die Stadt Magdeburg nahezu perfekt wieder, denn hier findet jeder Besucher etwas nach seinem Geschmack.

 

Nach Berlin - Nach Stuttgart - Nach München - Nach Hamburg - Nach Frankfurt am Main - Nach Düsseldorf - Nach Bremen - Nach Köln - Nach Dresden - Nach Leipzig - Nach Barcelona - Nach Paris - Nach London - Nach Prag - Nach Amsterdam - Nach Dortmund - Nach Darmstadt - Nach Gelsenkirchen - Nach Sinsheim - Nach Mönchengladbach - Nach Wolfsburg - Nach Hannover - Nach Mainz - Nach Ingolstadt - Nach Leverkusen

Freitag
23 Februar
Magdeburg
1oC
0 mm 13 km/h ONO
Samstag
1oC
-9o
Sonntag
-1oC
-9o
Montag
-1oC
-9o
Dienstag
-2oC
-11o
Mittwoch
-4oC
-12o
Donnerstag
-3oC
-10o

Nach Magdeburg
mit dem Zug

Über den Hauptbahnhof Magdeburg verlaufen mehrmals täglich ICE- und IC-Linien von Dresden nach Köln. Ebenfalls mehrmals täglich fährt ein IC von Leipzig über Magdeburg nach Bremen. Einzelne Fernzüge fahren von Magdeburg in Richtung Bonn, Mainz und Stuttgart sowie über Schwerin, Rostock und Berlin weiter an die Nordseeküste (Norddeich Mole).

Nach Magdeburg
mit dem Fernbus

Der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) Magdeburg ist am Hauptbahnhof angesiedelt: Die Haltestelle befindet sich in der Maybachstraße. Ideale Direktverbindungen bestehen vor allem aus Berlin, aber auch aus vielen weiteren deutschen Großstädte ist Magdeburg gut mit dem Fernbus anzusteuern.

Nach Magdeburg
mit dem Flugzeug

Magdeburg verfügt über keinen eigenen Verkehrsflughafen. Der nächst größere Flughafen ist der Flughafen Leipzig/Halle. Der Flughafen verfügt über einen Fernbahnhof, von dem aus eine direkte IC-Verbindung zum Magdeburger Hauptbahnhof besteht. Flugreisende, die nach Magdeburg möchten, kommen so in nur einer Stunde mit dem Zug an ihr Ziel. Mit der Mitfahrgelegenheit ist man ähnlich lang unterwegs, ca. 70 Minuten.

Nach Magdeburg
mit der Mitfahrgelegenheit

Viele Angebote, um per Mitfahrgelegenheit nach Magdeburg zu gelangen, gibt es aus Wolfsburg, Braunschweig, Berlin oder Leipzig. Von hier aus ist man schnell und günstig in der Ottostadt. Auch von weiter her gibt es zahlreiche Angebote für Fahrgemeinschaften auf fromAtoB.