Über Leverkusen

Denkt man an Leverkusen, fällt einem wahrscheinlich zuallererst der Fußballverein Bayer 04 Leverkusen ein. Und der kann dir sogar etwas bieten, wenn du kein eingefleischter Fußballfan bist. Denn das zum Stadion gehörige Hotel bietet dir einen großartigen Blick auf das Spielfeld der BayArena und ist damit in Deutschland einmalig. Eine Übernachtung in dem ungewöhnlichen Hotel lohnt sich also allemal.

In der Stadt gibt es einen wunderschönen Japanischen Garten direkt am Chempark Leverkusen. Hier kannst du zwischen Mammutbäumen, geschwungenen Toren und Teichen mit Japanischen Kois entlang spazieren. Die asiatische Gartenlandschaft lässt dich vergessen, dass du dich in Deutschland befindest.

Um wieder nach Leverkusen zurückzukommen, besteige den Wasserturm Leverkusen-Bürrig und genieße aus 72 Metern Höhe den Blick über die Stadt aus der Vogelperspektive. Von hier oben kannst du auch das Museum Morsbroich für zeitgenössische Kunst erspähen. Es ist im gleichnamigen Barockschloss mit dazugehörigem Schlossgraben untergebracht und sowohl von oben, aus der Nähe und von innen schön anzusehen.

Wenn du meinst, du hast dir eine Belohnung verdient, kann dir Leverkusens Zentrum mit seinem reichhaltigen Shoppingangebot so ziemlich jeden Wunsch erfüllen. Ein gutes Beispiel ist die Rathaus-Galerie mit über 120 Geschäften.

Wenn du dann deiner Abenteuerlust freien Lauf lassen willst, besuche den Wildpark Reuschenberg und beobachte Luchse, Greifvögel und viele weitere Tiere – garantiert ein großartiges Erlebnis für Groß und Klein.

 

Nach Berlin - Nach Stuttgart - Nach München - Nach Hamburg - Nach Frankfurt am Main - Nach Düsseldorf - Nach Bremen - Nach Köln - Nach Dresden - Nach Leipzig - Nach Barcelona - Nach Paris - Nach London - Nach Prag - Nach Amsterdam - Nach Dortmund - Nach Darmstadt - Nach Gelsenkirchen - Nach Sinsheim - Nach Mönchengladbach - Nach Wolfsburg - Nach Hannover - Nach Mainz - Nach Ingolstadt - Nach Leverkusen

Nach Leverkusen
mit dem Zug

Der Bahnhof Leverkusen Mitte ist mit S-Bahnen und Regionalbahnen zu erreichen, jedoch nicht mit Fernzügen. Neben Leverkusen Mitte gibt es fünf weitere Haltestellen im Leverkusener Stadtgebiet für den Nahverkehr. Leverkusen liegt an der Strecke Duisburg-Köln, so dass sich für Fernreisen mit der Bahn meist Umstiege in Köln anbieten.

Nach Leverkusen
mit dem Fernbus

Die Bushaltestelle in Leverkusen liegt in der Heinrich-von-Stephan-Straße 4, direkt am Bahnhof Leverkusen Mitte. Da Köln keine Fernbushaltestellen im Innenstadtgebiet genehmigt, wird diese Haltestelle bei Flixbus auch unter dem Namen Köln Nord geführt.

Nach Leverkusen
mit dem Flugzeug

Leverkusen hat keinen eigenen Verkehrsflughafen. Vom Flughafen Köln/Bonn ist Leverkusen mit Zug oder Mitfahrgelegenheit in knapp 30 Minuten zu erreichen. Ab dem Düsseldorfer Flughafen muss man eine 20-minütige Bahnfahrt oder 40 Minuten mit dem PKW einplanen.

Nach Leverkusen
mit der Mitfahrgelegenheit

Die meisten Mitfahrgelegenheiten nach Leverkusen werden mit Startpunkt in den Großstädten des näheren Umkreises angeboten: Köln und Wuppertal stechen hier besonders hervor. Aus vielen weiter entfernten Städten findet fromAtoB jedoch auch häufig Mitfahrgelenheiten nach Leverkusen oder zumindest ins nahe Köln.

Nach Leverkusen
ins Stadion

Bayer 04 Leverkusen spielt in der BayArena, dem Bundesliga-Stadion der Werkself. Die nächste Haltestelle am Stadion heißt „Bismarckstraße" und ist von den Bahnhöfen Leverkusen-Mitte, Opladen und Schlebusch mit eigens an Bundesliga-Spieltagen eingesetzten Stadtteilbussen erreichbar. Vom Bahnhof Leverkusen Mitte aus ist die BayArena sogar zu Fuß zu erreichen. Die knapp zwei Kilometer bis zum Stadion sind in rund 20 Minunten zu bewältigen.