Mit über 230 000 Einwohnern ist Halle an der Saale die größte Stadt in Sachsen-Anhalt. Die Geburtsstadt des Komponisten Georg Friedrich Händel bietet viele Entdeckungstouren, um auf seinen Spuren zu wandeln. Aber auch Martin Luther waltete hier und ist zum Namensgeber der in Halle ansässigen Universität geworden. Halle glänzt nicht nur mit einem vielfältigen Kulturangebot, sondern ist auch ein bedeutender Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort in Deutschland. Zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Händelstadt gehören das Händel-Denkmal, die Moritzburg, die Himmelsscheibe von Nebra, der Hallesche Dom sowie insbesondere die Marktkirche und der Rote Turm, die zusammen das Wahrzeichen der "Fünf Türme" bilden.

Nach Berlin - Nach Stuttgart - Nach München - Nach Hamburg - Nach Frankfurt am Main - Nach Düsseldorf - Nach Bremen - Nach Köln - Nach Dresden - Nach Leipzig - Nach Barcelona - Nach Paris - Nach London - Nach Prag - Nach Amsterdam - Nach Dortmund - Nach Darmstadt - Nach Gelsenkirchen - Nach Sinsheim - Nach Mönchengladbach - Nach Wolfsburg - Nach Hannover - Nach Mainz - Nach Ingolstadt - Nach Leverkusen

Mittwoch
22 November
Halle (Saale)
10oC
0 mm 26 km/h SW
Donnerstag
14oC
9o
Freitag
14oC
7o
Samstag
9oC
2o
Sonntag
5oC
3o
Montag
6oC
2o
Dienstag
5oC
1o

Nach Halle (Saale)
mit dem Zug

Der Hauptbahnhof Halle (Saale) ist der wichtigste Verkehrsknotenpunkt für den Schienenverkehr in Sachsen-Anhalt. Halle (Saale) erreichen Zugreisende auf der ICE-Linie zwischen Berlin und München, die mehrmals täglich verkehrt. Verschiedene IC-Linien verbinden außerdem Dresden und Leipzig über Halle mit west- und norddeutschen Städten wie Frankfurt am Main, Hannover, Köln und Oldenburg.

Nach Halle (Saale)
mit dem Fernbus

Die Fernbus-Haltestelle in Halle liegt nur 300 Meter gegenüber vom Hauptbahnhof in der Ernst-Kamieth-Straße. Von der zentral gelegenen Haltestelle können Reisende schnell in die Stadt aufbrechen oder problemlos umsteigen, falls das Reiseziel noch etwas entfernt ist.

Nach Halle (Saale)
mit dem Flugzeug

Der Flughafen Leipzig/Halle liegt mittig zwischen den Städten Leipzig und Halle auf dem Gebiet der Stadt Schkeuditz. Er ist ein internationaler Verkehrsflughafen mit jährlich über zwei Millionen Passagieren. Der Flughafen verfügt über einen Fernbahnhof, den ein ICE und ein IC mit Köln und Dresden verbinden. Außerdem fährt dort ein IC über Magdeburg, Hannover und Bremen bis an die Nordseeküste nach Norddeich Mole. S-Bahnen fahren in zehn Minuten zum Hauptbahnhof Halle (Saale) bzw. in ca. 25-30 Minuten zum Hauptbahnhof Leipzig.

Nach Halle (Saale)
mit der Mitfahrgelegenheit

Halle an der Saale ist ein beliebtes Ziel für die Mitfahrgelegenheit aus nahe gelegenen Städten wie Magdeburg, Leipzig oder Erfurt. Per Mitfahrgelgenheit können die vielen Studierenden so preiswert nach Halle gelangen.