Über Brüssel

Die Hauptstadt Belgiens ist einer der großen Schätze Europas: Einerseits die moderne, internationale Metropole mit Hauptsitzen der NATO und vieler Institutionen der EU, andererseits hat Brüssel sich obendrein das romantische Flair der Vergangenheit erhalten.

In Brüssel sind die Straßen voller Leben und du findest mondänen Chic genauso wie zeitgemäße Coolness oder Prunkvolles aus der Zeit der Renaissance. Spaziere durch die Straßen und bestaune die lebendige Mischung aus alter und moderner Architektur von der Renaissance bis zur Moderne. Der mittelalterliche Stadtkern wurde stilistisch, durch eine originalgetreue Rekonstruktion im 19. Jahrhundert, bis heute erhalten. Mit dem bemerkenswerten Rathaus sowie den Zunft- bzw. Gildehäusern ist der Grand Place heute sicherlich einer der schönsten zentralen Plätze der Welt, hier wird der Geschichte Brüssels in vollem Umfang Rechnung getragen – damals bestimmten die Mitglieder der Zünfte das wirtschaftliche Leben Brüssels.  

Etwas neuer, aber keineswegs weniger eindrucksvoll: Das Atomium ist Brüssels Antwort auf den Eiffelturm und bietet Besuchern einen dir den Atem verschlagenden Panoramablick über die Stadt. Absolut lohnenswert ist auch ein Besuch im Horta-Museum, das sich im ehemaligen Wohnhaus und Atelier des belgischen Architekten Victor Horta befindet! Auf dem Weg dorthin stärke dich doch in einem der vielen guten Restaurants der Stadt – neben den bekannten belgischen Pommes zum Beispiel werden hier auch oft hervorragende Meeresfrüchte angeboten. Außerdem kannst du eines der vielen einzigartigen und gut kuratierten Museen in Brüssel besuchen und schließlich vielleicht eine verdiente Rast am See des Brüsseler Stadtparks Bois de la Cambre einlegen, um zum Abschluss die Gelassenheit und Schönheit der Stadt noch einmal in Gänze auf dich wirken zu lassen.

Unser Toptipp:

Blumenteppich in Brüssel

Mittlerweile zum 21. Mai verwandelt sich der Grote Markt in der Brüsseler Altstadt in ein wunderschönes Blütenmeer aus Begonien – diese eignen sich durch ihre große Farbpalette und ausdauernde Blühkraft besonders gut dafür, den „Teppich“ von umwerfenden 77 × 24 m aus ihnen zu weben! Von 9 bis 23 Uhr kannst du den Blumenteppich in Brüssel sogar aus der erhöhten Perspektive des Rathauses aus bewundern.

 

  • wann: 16. bis 19. August 2018
  • wo: Groter Markt
  • mehr Infos: hier

 

Nach Berlin - Nach Stuttgart - Nach München - Nach Hamburg - Nach Frankfurt am Main - Nach Düsseldorf - Nach Bremen - Nach Köln - Nach Dresden - Nach Leipzig - Nach Barcelona - Nach Paris - Nach London - Nach Prag - Nach Amsterdam - Nach Dortmund - Nach Darmstadt - Nach Gelsenkirchen - Nach Sinsheim - Nach Mönchengladbach - Nach Wolfsburg - Nach Hannover - Nach Mainz - Nach Ingolstadt - Nach Leverkusen

Nach Brüssel
mit dem Zug

In Brüssel gibt es drei große Bahnhöfe für Fernverbindungen: Brüssel-Nord, Brüssel-Central und Brüssel-Süd (Bruxelles-Midi). Die meisten Reisenden, die aus dem Ausland mit dem Zug nach Brüssel kommen, fahren bis Brüssel-Süd. Direkte Verbindungen aus u.a. Köln, Aachen und Frankfurt am Main kommend, halten hier mehrmals am Tag. Auch Paris, Lüttich, Lille, Amsterdam und London sind von Brüssel aus direkt erreichbar. Bei diesen Verbindungen handelt es sich ausnahmslos um Hochgeschwindigkeitszüge wie ICE, Eurostar, TGV oder Thalys.

Nach Brüssel
mit dem Fernbus

Direkt an die beiden Innenstadt-Bahnhöfe Brüssel-Süd und Brüssel-Nord angeschlossen sind auch Fernbus-Haltestellen. Reisende sollten sich also vor der Fahrt bei ihrem Betreiber über den genauen Haltepunkt in Brüssel informieren. Einige Anbieter (unter anderem Flixbus) halten auch am Flughafen Brüssel Zaventem.

Nach Brüssel
mit dem Flugzeug

Der Flughafen Brüssel-Zaventem, international als Brussels Airport bekannt, ist mit einem jährlichen Passagieraufkommen von mehr als 20 Millionen Fluggästen der größte Flughafen Belgiens. Er liegt ca. zwölf Kilometer nordwestlich vom Stadtkern. Der Flughafen verfügt über einen unterirdischen Bahnhof, an dem auch Fernzüge aus Belgien und den Niederlanden sowie - in den Sommermonaten - Thalys-Züge aus Paris halten. Die schnellste direkte Verbindung in die Brüsseler Innenstadt dauert mit dem MIVB/STIB-Airport Bus 30 Minuten. Er startet auf der Ebene 0 (eine Etage unter dem Ankunftsbereich) und fährt bis ins Europaviertel. Andere Buslinien fahren bis Brüssel-Nord und halten an zahlreichen Metro-Stationen, was die Fahrtzeit deutlich erhöht.

Nach Brüssel
mit der Mitfahrgelegenheit

Die Hauptstadt Flanderns ist ein beliebtes Ziel von Fahrgemeinschaften. Ein reger touristischer Pendelverkehr besteht vor allem zwischen Brüssel und grenznahen Städten wie Köln, Aachen oder Essen. Aber auch aus weiter entfernten Abfahrsorten findest du auf fromAtoB eine passende und günstige Mitfahrgelegenheit nach Brüssel.