Über Solingen

Echt scharf – und ganz schön feucht. Schon Solingens Name verweist auf ein Morastgebiet, mit der zweithöchsten Niederschlagsmenge nach Wuppertal wird die „Klingenstadt“ dem auch immer noch gerecht. Gerade zum Thema Messer und deren Herstellung erwartet Dich in Solingen das volle Programm, aber auch darüber hinaus gibt es vieles zu entdecken:

Sehen: Wer sich für Schneidwaren interessiert, sollte unbedingt im Deutschen Klingenmuseum, untergebracht in einem ehemaligen Kloster, vorbeischauen. Auch die historische Gesenkschmiede lässt tief blicken! Am Beispiel des neu geschaffenen, szenigen Südparks kannst du erkennen, wie innovativ Solingen der Deindustrialisierung begegnet. Da die Stadt sich aus verschiedenen Orten zusammengeschlossen hat, gibt es übrigens immer noch mehrere Stadtkerne – und dazwischen teils weitläufige Grünflächen, zum Beispiel ein Heidegebiet mit Moorlandschaft.

Genießen: Mmh, bergische Kaffeetafel! Rosinenstuten und Schwarzbrot, Honig und Quark, Milchreis und Waffeln – bei diesem opulenten Nachmittagskaffee wird nichts ausgelassen, auch der Doppelkorn hinterher nicht. Herzhafter wird es mit der Kottenbotter, dunklem Brot mit Mettwurst, Zwiebeln und Senf. Guten Appetit!

Erleben: Das Messerthema lässt auch den Veranstaltungskalender nicht unberührt – beispielsweise kannst du im Mai eine Messer-Macher-Messe (ein Volksfest) erleben, im August die Echt.Scharf.Solingen-Sommerparty und im September die gleichnamige Lichternacht. Rockfans ist Solingen darüber hinaus als Rock City No. 1 bekannt, das Nachtleben mit diversen Bars, Clubs und viel Livemusik spiegelt das auch anständig wider.

Von A nach B: Solingen verfügt über das mit Abstand größte Oberleitungsbussystem Deutschlands UND zudem mit der Müngstener Brücke auch über die höchste Eisenbahnbrücke hierzulande – beides sehr entdeckenswert! Bedingt durch die großen Höhenunterschiede im Stadtgebiet möchten wir vom Fahrradfahren abraten, stattdessen kannst du dich aber teils mit einer Seilbahn in Solingen fortbewegen. Auch das Wandern zwischen den verschiedenen Attraktionen ist sehr zu empfehlen, wenn auch ziemlich fordernd.

Nach Berlin - Nach Stuttgart - Nach München - Nach Hamburg - Nach Frankfurt am Main - Nach Düsseldorf - Nach Bremen - Nach Köln - Nach Dresden - Nach Leipzig - Nach Barcelona - Nach Paris - Nach London - Nach Prag - Nach Amsterdam - Nach Dortmund - Nach Darmstadt - Nach Gelsenkirchen - Nach Sinsheim - Nach Mönchengladbach - Nach Wolfsburg - Nach Hannover - Nach Mainz - Nach Ingolstadt - Nach Leverkusen

 

Nach Solingen
mit dem Zug

Am Hauptbahnhof in Solingen halten Züge aller Klassen: ICE, IC, RE, RB und S-Bahn sind hier vertreten. Solingen ist dadurch aus Nah und Fern sehr gut zu erreichen. Besonders gut ist die Stadt durch die dichten Regional- und S-Bahn-Takte natürlich mit den großen Städten in der Umgebung wie Bonn, Dortmund, DuisburgDüsseldorf, EssenKöln und Wuppertal verbunden. Im Fernverkehr gibt es jedoch auch mehrfach täglich Verbindungen nach Mannheim, Freiburg und sogar Basel. Gar im Zwei-Stunden-Takt verbinden ICs Solingen unter anderem mit Braunschweig, Magdeburg, Leipzig und Dresden im Osten und Münster, Osnabrück, Bremen und Hamburg im Norden. Dazu gesellen sich sehr regelmäßige Verbindungen zwischen Solingen und Frankfurt am Main und mindestens tägliche Verbindungen von und nach Hannover, Kiel, Lübeck, Berlin, München, Wien und weiteren Städten.

Nach Solingen
mit dem Fernbus

Solingen wird derzeit im regulären Linienbetrieb von keinem Fernbusanbieter angefahren. Wer trotzdem mit dem Fernbus nach Solingen möchte, dem seien Düsseldorf, Wuppertal, Duisburg, Essen und Dortmund als Ziele der Fernbusfahrt ans Herz gelegt. In allen fünf Städten befindet sich der Busbahnhof direkt an einem Bahnhof mit regelmäßigem Anschluss an Solingen.

Nach Solingen
mit dem Flugzeug

Solingen ist von den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn nicht einmal 40 km entfernt. Beide Flughäfen sind, je nach Verkehrslage, mit dem Auto in 30 bis 45 Minuten zu erreichen. Mit der Bahn ist der Flughafen Düsseldorf jedoch besser zu erreichen, die S-Bahn braucht nur 35 Minuten für die Strecke zwischen Flughafen und Solingen Hauptbahnhof und verkehrt alle 20 Minuten. Zwischen dem Flughafen Köln/Bonn und Solingen muss man auf jeden Fall umsteigen und braucht dann je nach Verbindung 35 bis 60 Minuten.