Über Baden-Württemberg

Der Bodensee und Weinberge, Schlösser und barocke Schönheiten – Baden-Württemberg hat seinen Besuchern sehr viele Entdeckungen zu bieten! Ob im Schwarzwald oder auf der Schwäbischen Alb, auf der oberschwäbischen Barockstraße oder auf einem der vielen Theater und Konzerte, an Baden-Württemberg wirst du sicher deine helle Freude haben, egal, bei welcher Art von Urlaub.

Landschaft und Klima:

Landschaftlich wird Baden-Württemberg in 5 Regionen unterschieden: Die oberrheinische Tiefebene mit Heilquellen und mittlerweile erloschenen Vulkanen; die Randgebirge Odenwald und Schwarzwald; das Schichtstufenland mit weiten und hügeligen Terrassen; die Schwäbische Alb und das Alpenvorland, flach gewelltes Hügelland mit Bodensee und ehemaligen Vulkanen.

Klimatisch gibt es sowohl Einflüsse vom ozeanischen als auch vom kontinentalen Klima. Östlich bzw. südlich von Schwarzwald und Odenwald erwarten dich weniger Niederschläge, da die Berge diese oft abhalten.

Wichtige Städte:

  • Stuttgart ist Hauptstadt Baden-Württembergs und gleichzeitig größte Stadt des Bundeslandes mit über 600.000 Einwohnern. Du wirst sie vermutlich nicht als wichtigen Wirtschaftsstandort und Finanzplatz besuchen wollen, sondern wegen der spannenden Mischung aus verschiedenen Baudenkmälern, Hochhäusern und wunderschönen Grünanlagen wie dem Schlossgarten!
  • Karlsruhe wurde als barocke Planstadt gegründet und ist darüber auch als „Fächerstadt“ bekannt, mit dem Schloss und seinen Parkanlagen als Zentrum. Daneben lohnt sich ein Besuch auch im Badischen Landesmuseum oder in der Staatlichen Kunsthalle.
  • Mannheim gilt mit seinem gitterförmigen Grundriss als Quadratestadt, ebenfalls mit dem prägenden Barockschloss und einer der größten Schlossanlagen der Welt im Zentrum.
  • Freiburg im Breisgau hat jedes Jahr mehr als 3 Millionen Besucher, die sich die berühmten Bächle und das Münster ansehen wollen. Mit einer im 15. Jahrhundert gegründeten Universität ist Freiburg eine der wohl klassischsten deutschen Universitätsstädte.
  • Heidelberg ist ideal, um darin sein Herz zu verlieren – die ehemalige Residenzstadt ist weltberühmt für ihre wunderschöne Altstadt mit der Schlossruine wie auch für die sehr renommierte Universität.

 

   Freiburg

 

🚄  / 🚂

🚌

🚗

   Heidelberg

 

🚄  / 🚂

🚌

🚗

   Karlsruhe

✈️

🚄  / 🚂

🚌

🚗

   Konstanz

 

🚂

🚌

🚗

   Mannheim

 

🚄  / 🚂

🚌

🚗

   Sinsheim

 

 

 

🚗

   Stuttgart

✈️

🚄  / 🚂

🚌

🚗

   Ulm

 

🚄  / 🚂

🚌

🚗

 

✈️ – Flughafen

🚄 – Bahn-Fernverkehr: ICE-Halt

🚂 – Bahn-Fernverkehr: IC-/EC-Halt

🚌 – wichtiger Fernbus-Haltepunkt

🚗 – guter Autobahnanschluss

Nach Berlin - Nach Stuttgart - Nach München - Nach Hamburg - Nach Frankfurt am Main - Nach Düsseldorf - Nach Bremen - Nach Köln - Nach Dresden - Nach Leipzig - Nach Barcelona - Nach Paris - Nach London - Nach Prag - Nach Amsterdam - Nach Dortmund - Nach Darmstadt - Nach Gelsenkirchen - Nach Sinsheim - Nach Mönchengladbach - Nach Wolfsburg - Nach Hannover - Nach Mainz - Nach Ingolstadt - Nach Leverkusen

mit dem Zug

Es gibt sicher nicht viele Bundesländer, die so gut an den Fernverkehr der Deutschen Bahn angeschlossen sind wie Baden-Württemberg! Gleich mehrere ICE-Verbindungen führen, von Frankfurt kommend, über Heidelberg, um dann entweder Richtung Karlsruhe, Baden-Baden und Freiburg weiterzuführen oder über Stuttgart und Ulm nach München. Sieht man sich obendrein noch die IC-Verbindungen an, sind von Biberach über Tuttlingen und Rottweil auch sehr kleine Orte direkt Teil des Schienenfernverkehrs.

mit dem Fernbus

Bei den Fernbus-Verbindungen ist es nicht anders, auch hier führt ein dichtes Netz mit vielen Knotenpunkten durch ganz Baden-Württemberg. Ob Hüfingen oder Zabern, (fast) kein Ort ist zu klein, um nicht vom Fernbus angefahren zu werden!

mit dem Flugzeug

Mit den Verkehrsflughäfen in Friedrichshafen, Karlsruhe/Baden-Baden und Stuttgart hinkt auch der Luftverkehr bei der Reise nach Baden-Württemberg nicht wirklich hinterher – da der Norden Baden-Württemberg zudem vom Flughafen Frankfurt aus sehr gut erreichbar ist, ist für viele Strecken sicher auch das Flugzeug eine gute Option.

mit der Mitfahrgelegenheit

Trotz all der guten Verbindungen nach Baden-Württemberg ist vielleicht doch eine Mitfahrgelegenheit deine beste Option? Das hängt nicht zuletzt davon ab, wie nah dein Zielort an der Autobahn liegt. Da ist Baden-Württemberg einmal nicht Vorreiter, mit nur einer Nord-Süd-Achse in Form der A81 von Würzburg über Stuttgart nach Singen und zwei Ost-West-Verbindungen, der A6 über Heilbronn und der A8 über Karlsruhe und Stuttgart nach Ulm, gibt es durchaus einige Bereiche, die keinen direkten Autobahnanschluss haben, Freudenstadt oder Biberach an der Riß etwa.