We are working on it!
Danke für dein Interesse – derzeit arbeiten wir daran, dir das Zahlen in mehreren Währungen zu ermöglichen. Komm bald zurück!
Weihnachten nach Hause fahren

Weihnachten nach Hause fahren

So klappt‘s entspannt & günstig

Weihnachten nach Hause fahren

Infos & Tipps für deine Weihnachtsreise

Driving home for Christmas? Scheinbar will jeder Weihnachten nach Hause fahren – damit du zum Fest stressfrei nach Hause kommst, haben wir dir, basierend auf unseren Daten für Reisen mit Start und Ziel in Deutschland, die besten Tage für deine Feiertagsreise zusammengestellt. Finde ganz einfach heraus, wann die Preise zu Weihnachten am niedrigsten bzw. höchsten sind und wann die Verkehrsmittel am leersten und vollsten!


Du willst ganz entspannt und zum Tiefpreis zur Bescherung und wieder zurück? Entdecke darüber hinaus ganz konkrete Tipps für deine Weihnachtstickets, mit Bahn, Fernbus, Flugzeug oder Mitfahrgelegenheit!

Übrigens: fromAtoB informiert dich nicht nur zu Weihnachten nun auch über den CO2-Ausstoß deiner Reise – du erfährst direkt, welche Verbindungen wenig und welche viel CO2 verursachen. Mehr dazu hier!


Die besten Reisetage für Weihnachten

(Stand: 14. November 2019)

Was kostet die Welt? Hier siehst du auf einen Blick, wann du am besten Weihnachten nach Hause fahren kannst, wie viel günstiger oder teurer die Fahrt an den verschiedenen Tagen bei den Hauptanbietern ist – und an welchen Tagen die Nachfrage und damit wahrscheinlich auch das Gedränge für deine Reise an Weihnachten am höchsten ist.

Durchschnittspreis je km für die Anreise an Weihnachten

19.12. 20.12. 21.12. 22.12. 23.12. 24.12.
Deutsche Bahn 12,9 Cent 14,6 Cent 14,0 Cent 12,7 Cent 11,6 Cent 10,5 Cent
Flixbus/train 7,2 Cent 10,2 Cent 10,9 Cent 10,2 Cent 9,7 Cent 7,7 Cent
Flüge 32 Cent 35 Cent 42 Cent 36 Cent 35 Cent 37 Cent
Blablacar 6,3 Cent 6,9 Cent 6,5 Cent 6,4 Cent 6,3 Cent 6,1 Cent
Gesamt 17,3 Cent 21,0 Cent 23,4 Cent 20,9 Cent 20,5 Cent 19,8 Cent

Durchschnittspreis je km für die Abreise an Weihnachten

25.12. 26.12. 27.12. 28.12. 29.12. 30.12.
Deutsche Bahn 10,6 Cent 11,3 Cent 11,1 Cent 11,2 Cent 10,7 Cent 10,9 Cent
Flixbus/train 7,9 Cent 9,3 Cent 9,6 Cent 9,3 Cent 9,1 Cent 8,9 Cent
Flüge 38 Cent 42 Cent 35 Cent 42 Cent 39 Cent 33 Cent
Blablacar 6,1 Cent 6,3 Cent 6,3 Cent 6,2 Cent 6,2 Cent 6,2 Cent
Gesamt 18,6 Cent 22,3 Cent 19,8 Cent 21,9 Cent 19,8 Cent 19,4 Cent

Nachfrage an den Weihnachts-Anreisetagen

19.12. 20.12. 21.12. 22.12. 23.12. 24.12.
Deutsche Bahn hoch sehr hoch hoch hoch mittel niedrig
Flixbus/train mittel sehr hoch sehr hoch hoch hoch niedrig
Flüge mittel sehr hoch hoch hoch hoch niedrig
Blablacar niedrig sehr hoch mittel niedrig niedrig sehr niedrig
Gesamt mittel sehr hoch hoch hoch mittel niedrig

Nachfrage an den Weihnachts-Abreisetagen

25.12. 26.12. 27.12. 28.12. 29.12. 30.12.
Deutsche Bahn mittel mittel hoch mittel mittel niedrig
Flixbus/train niedrig hoch hoch mittel mittel hoch
Flüge niedrig mittel hoch mittel mittel hoch
Blablacar sehr niedrig mittel niedrig niedrig niedrig niedrig
Gesamt niedrig mittel hoch mittel mittel mittel

Jetzt Weihnachtstickets buchen!

Weihnachten nach Hause fahren: Die besten Tipps

  • ⏰ Früh planen! Das gilt vor den Feiertagen noch einmal besonders – hier ist nicht nur die Nachfrage nach günstigen Tickets am größten, auch die meisten Frühbucher haben Weihnachten auf dem Schirm.
  • 💡 Schlau planen: Nutz zum Sparen unsere Preistabellen oben und buche an den günstigeren Tagen! Wer beim Weihnachten-nach-Hause-Fahren etwas Flexibilität beweist und auch morgens und abends unterwegs sein kann, eventuell eine längere Reisedauer oder einen Umstieg mehr auf sich nimmt, spart ebenfalls und hat mehr Geld für Weihnachtsgeschenke.
  • Vermeide Staus: Immer noch fahren (zumindest unserer Meinung nach) viel zu viele Menschen alleine mit dem Auto, kein Wunder, dass sich rund um die Feiertage regelmäßig Staus bilden! Staugefahr besteht zu Weihnachten leider auch mit Fernbus und Mitfahrgelegenheit, das geringste Risiko gehst du mit der Bahn oder dem Flugzeug ein.
Jetzt Weihnachtstickets buchen!

Weihnachten mit der Bahn? Das solltest du beachten

  • 📅 Der immer noch recht neue Winterfahrplan der Deutschen Bahn legt dir nah, dich zu beeilen - gerade jetzt sind Bahntickets zu Weihnachten noch günstig, gerade jetzt wollen sich aber auch viele die besten Bahnverbindungen zum Tiefpreis sichern. Schnapp dir daher so schnell es geht deine Schnäppchen zum Fest!
  • 🏃‍♀️ Unsere Erfahrungen zeigen: Vor den Feiertagen buchen die meisten Menschen ihre Zugtickets 4-6 Wochen vor der Reise – derzeit hast du noch einen kleinen Vorsprung!
  • 💺 Wir empfehlen dir dringend eine Sitzplatzreservierung für deine Zugfahrt nach Hause, da es gerade zu den Hauptreisezeiten in der Bahn sehr voll werden kann. Gut zu wissen: Eine Reservierung gilt nur bis 15 Minuten nach Abfahrt, trödel also auf dem Weg zu deinem Platz nicht zu lange!
  • 🎩 Erstklassig reisen: Oft findest du noch günstige Ticketkontingente in der 1. Klasse, wenn die der 2. Klasse längst erschöpft sind! fromAtoB-Nutzer*innen haben hier die Nase vorn, bei uns siehst du alle günstigen Bahntickets direkt.
  • ⌚ Plan zu Weihnachten mehr Zeit zum Umsteigen ein! Wo so viel los ist, können Verspätungen und volle Bahnsteige dich sonst schnell aus der Bahn werfen.
  • 👍 Verbindungen mit möglichst wenig Umstiegen verringern die Chance, dass unterwegs etwas schiefgeht.

Du willst dein Glück ohne Sitzplatzreservierung versuchen? So steigen deine Chancen:

  • 🚴 Im Intercity gibt es im Fahrradwagen Klappsitze, die nicht reservierbar sind. Hier gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!
  • 🧐 Ist der Zug zu voll, wird die 1. Klasse freigegeben. Wer sich hier günstig am Übergang von der 2. zur 1. platziert, hat die größten Chancen auf einen kostenlosen Sitzplatz!
  • ☕ Das Geld für den Kaffee im Bordbistro hast du (zumindest bei kurzen Fahrten) für deinen Sitzplatz dort gut investiert.
  • 🚆 Vorne oder hinten einzusteigen ist immer noch die beste Wette! Das DB-System vergibt grundsätzlich Sitzplätze ab der Mitte des Zugs, auch wenn das nur noch eingeschränkt gilt, da sich zum Einen viele Reisende ihren Platz mittlerweile selbst suchen und zum Zweiten Gruppen und Einzelreisende meist an verschiedenen Zugenden platziert werden. Kleiner Trost: Die meisten Reisenden steigen immer noch in der Zugmitte ein.

So bekommst du an Weihnachten Gepäck in der Deutschen Bahn nach Hause:

  • 🎒 Weniger ist mehr – am besten kommst du durch die Gänge mit Rucksack statt Koffern.
  • 🧳 Wusstest du? Offiziell erlaubt die DB nur ein großes Gepäckstück pro Person plus ein Handgepäckstück!
  • 🛎️ Lieber tragen lassen? Offizielle Gepäckträger am Bahnhof gibt es noch in Hannover, Dresden, Göttingen, Bremen und Osnabrück – spätestens 1 Stunde vorher musst du ihre kostenpflichtigen Dienste telefonisch reservieren.
  • 🚄 Hast du viel Gepäck dabei, empfiehlt es sich, solange wie möglich Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn zu nutzen, um Weihnachten nach Hause zu fahren – Nahverkehrszüge sind dafür nicht konzipiert.
Jetzt Weihnachtstickets buchen!

Weihnachten mit dem Fernbus

  • 🐛 Auch für Fernbusse kann man jetzt schon buchen, der Preisanstieg kurz vor der Fahrt ist mittlerweile beträchtlich. Der frühe Vogel fängt auch hier den Wurm!
  • 🦉 Im Fernbus gibt es – neben der Hoffnung auf günstige Bustickets – noch einen weiteren Grund dafür, Verbindungen an unbeliebteren Tagen und zu unbeliebteren Zeiten zu wählen: Die Staugefahr sinkt, du kommst vermutlich flüssiger an dein Ziel!

Weihnachten mit dem Flugzeug nach Hause

  • 🌃 Mal eben in den Flieger steigen? Trotz der vergleichsweise hohen Preise und hohen Umweltbelastung finden viele Reisende das weiterhin so reizvoll, dass zwischen dem 21. und 24. Dezember oft sogar Zusatzflüge angeboten werden. Auch beim Fliegen lohnt sich Flexibilität, an Heiligabend selbst oder in den Abend- und Morgenstunden findest du günstigere Flüge.
  • 🗓️ Wann sollst du buchen? Durchschnittlich sind Flüge von deutschen Flughäfen aus etwa 9 Wochen vor der Reise am günstigsten – Woche 8 oder 10 sind aber ähnlich preiswert.

Weihnachten und die Mitfahrgelegenheit

  • 🏃 Mitfahrgelegenheiten werden von großen Feiertagen etwas früher als sonst angeboten, nämlich in der Regel schon 2-3 Wochen vor der Reise. Wer sich erst spät entschieden hat, Weihnachten nach Hause zu fahren, kann hier kurzfristig noch sparen!
  • 🏁 Auch für die Mitfahrgelegenheit gilt: Hauptreisezeit ist Hauptstauzeit! Früh am Morgen, spät am Abend und an unbeliebteren Reisetagen kommst du entspannter ans Ziel, nämlich zum Fest nach Hause.
Jetzt Weihnachtstickets buchen!

Das sagen unsere Kunden über uns

"wie immer lief alles Reibungslos :)"

Anonymer Nutzer

"Sehr zufriedenstellend. Unklar bleibt ob meine Bahnbonuspunkte gebucht werden ?. Ap viel einfacher als das der Bahn"

Dietmar

"Alles wunderbar"

Anonymer Nutzer

Kein Ticket-Schnäppchen mehr verpassen!

Die besten Reiseangebote, kurze Benachrichtigungen zu deinen bevorstehenden Reisen und wichtige Updates: Mit dem fromAtoB-Newsletter entgeht dir nichts! Abbestellen jederzeit möglich.