Lufthansa – deutsche Fluggesellschaft! Wem das als Expertenwissen rund um das zweitgrößte Unternehmen im Luftverkehr Europas[1] nicht reicht, findet hier die Antworten auf alle Fragen, die man sich zur Lufthansa stellen kann. Ob B wie Beinfreiheit oder T wie Tarife, unsere Übersicht bündelt sowohl wichtige Informationen als auch Tipps, mit denen dein nächster Lufthansa-Flug noch schöner und entspannter wird.

Verpass zudem unsere Übersichtsseite rund ums Fliegen nicht – neben Infos zu den einzelnen Fluggesellschaften gibt es da auch sehr viele nützliche, interessante und absonderliche Fakten rund ums Fliegen in bzw. ab Deutschland.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Allgemeines

Beinfreiheit

Check-in

Flugzeugflotte der Lufthansa

Flugziele

fromAtoB für deine Lufthansa-Tickets

Gepäck

Haustiere

Kontakt

Tarife & Preise

Tickets

Umbuchen & Stornieren

Verspätung

Verpflegung

Allgemeines

Wer ist eigentlich die Lufthansa?

 

Die Deutsche Lufthansa AG ist ein deutscher Luftfahrtkonzern mit Sitz in Köln, der neben der Passagierbeförderung auch noch in den Geschäftsfeldern Logistik, Technik, Catering und Sonstiges tätig ist. Der Jahresumsatz 2016 lag bei fast 32 Mrd. €, die Zahl der Beschäftigten am Jahresende 2016 bei 124.306.[2] Organisiert ist die Deutsche Lufthansa AG durch die in Deutschland übliche Struktur der Leitung und Überwachung mit Vorstand und Aufsichtsrat. Der Name „Lufthansa“ (zu Beginn noch „Luft Hansa“) wurde erstmals 1924 benutzt, bei einer Feier anlässlich der Einweihung der Strecke Dresden-München.[3]

 

→ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Flugziele

Wohin kann ich mit Lufthansa fliegen?

 

Obwohl die Lufthansa sowohl innerdeutsche als auch internationale Flüge anbietet, liegt der Fokus auf den Langstreckenflügen. Ab München und Frankfurt am Main kannst du mit Lufthansa viele Ziele innerhalb Europas sowie in Nord- und Südamerika, Afrika, Asien und dem Nahen Osten anfliegen; Neuseeland und Australien werden nur in Zusammenarbeit mit Star-Allianz-Partnern über deren Drehkreuze bedient.

 

Angeflogene Flughäfen in Deutschland

 

Die Lufthansa ist in Deutschland an fast allen großen Flughäfen anzutreffen. Richtig viele Strecken bietet Lufthansa aber nur an ihren beiden Drehkreuzen in Frankfurt am Main und München an. An den meisten anderen anderen deutschen Flughäfen sind nahezu alle Lufthansa-Flüge Zubringerflüge für diese beiden sogenannten Hubs. Das System ist darauf ausgelegt, dass für alle längeren Strecken, die nicht in Frankfurt oder München starten, in einer der beiden Städte umgestiegen wird.

 

Frankfurt am Main (FRA) München (MUC) Düsseldorf (DUS) Berlin (TXL)
Hamburg (HAM) Köln/Bonn (CGN) Stuttgart (STR) Hannover (HAJ)
Nürnberg (NUE) Bremen (BRE) Leipzig/Halle (LEJ) Dresden (DRS)
Münster/Osnabrück (FMO) Paderborn (PAD) Friedrichshafen (FDH) Sylt/Westerland (GWT)

 

Auswahl wichtiger Flugziele innerhalb Europas

 

London (LCY, LHR) Paris (CDG) Amsterdam (AMS) Madrid (MAD)
Barcelona (BCN) Rom (FCO) Dublin (DUB) Zürich (ZRH)
Kopenhagen (CPH) Manchester (MAN) Oslo (OSL) Lissabon (LIS)
Stockholm (ARL) Brüssel (BRU) Wien (VIE) Athens (ATH)
Helsinki (HEL) Malaga (AGP) Warschau (WAW) Prag (PRG)

 

Auswahl wichtiger Flugziele weltweit

 

Peking (PEK) Dubai (DXB) Los Angeles (LAX) Tokio (HND)
Chicago (CHI) Hong Kong (HKG) Shanghai (PVG) New York (EWR, JFK)
Singapur (SIN) Seoul (ICN) Bangkok (BKK) Delhi (DEL)
San Fracnisco (SFO) Miami (Mia) Toronto (YYZ) Mexiko-Stadt (MEX)
Tel Aviv (TLV) Rio de Janeiro (GIG) Kapstadt (CPT) Buenos Aires (EZE)

 

→ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Tickets

Wo kann ich Lufthansa-Tickets kaufen?

 

  • Online findest und buchst du dein Lufthansa-Ticket zum Beispiel bequem und unkompliziert über fromAtoB: Bei uns siehst du auf einen Blick das für dich perfekte Ticket, alle Konditionen und Services inklusive. Direkt leiten wir dich dann an den Ticketanbieter weiter. Natürlich gibt es ebenfalls die Möglichkeit, direkt über die Lufthansa (siehe Kontakte) oder auch andere Partner zu buchen.
  • Vor Ort kannst du Lufthansa-Tickets am Ticketschalter im Flughafen oder aber auch in Reisebüros buchen.

 

→ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Tarife & Preise

Flüge bei der Lufthansa sind in vier Tarifen bzw. „Reiseklassen“ erhältlich, im Kurz-und Mittelstreckenbereich heißen diese Economy Light, Economy Classic, Economy Flex und Business Class; auf Langstreckenflügen hingegen trifft man auf die Economy Class, die Premium Economy Class, die Business Class und die First Class. Mit der jeweiligen Reiseklasse verbunden sind unterschiedliche Konditionen und Services:

 

Europa-Flüge (für Kurz- und Mittelstreckenflüge)[4]

 

 

Economy Light

Economy Classic

Economy Flex

Business Class

Handgepäck


(1 × 8 kg)


(1 × 8 kg)


(1 × 8 kg)


(2 × 8 kg)

Gepäckstücke


(1 × 23 kg)


(1 × 23 kg)


(2 × 32 kg)

Snacks & Getränke

mehr Beinfreiheit

Sitzplatzreservierung

Wunsch-Sitzplatzzone

freier Nebensitz

-

-

-

Zeitungen & Magazine

-

-

-

eJournals

Prämienmeilen


(+50 % Prämienmeilen)


(inkl. HON Circle Meilen)

früherer Flug am Reisetag

-

-

Security Fast Lane

-

-

Priority Boarding

-

-

Umbuchung

-

- (Business Saver)

✓ (Business Flex)

Erstattung

-

-

- (Business Saver)

✓ (Business Flex)

 

Langstreckenflüge*

 

 

Economy Class[5]

Premium Economy Class[6]

Business Class[7]

First Class[8]

Handgepäck[9]


(1 × 8 kg)


(1 × 8 kg)


(2 × 8 kg)


(2 × 8 kg)

Gepäckstücke[10]


(1 × 23 kg)


(2 × 23 kg)


(2 × 32 kg)


(3 × 32 kg)

Snacks & Getränke[11]

Entertainment

besonderer Sitzkomfort

-


(+50 %)


(Liegesitz)


(höchster Komfort, auf Wunsch Bett)

mehr Beinfreiheit

?

Sitzplatzreservierung

eJournals

Prämienmeilen

Security Fast Lane

-

-

 

* Nicht aufgeführte Informationen, wie etwa zu Umtausch und Erstattung von Langstrecken-Tickets, werden von der Lufthansa nicht in allgemeiner Form zur Verfügung gestellt.

 

fromAtoB für deine Flugtickets

 

  • Unkompliziert und schnell – mit fromAtoB buchst du dein perfektes Lufthansa-Ticket schnell und einfach direkt über die App oder Website.
  • Günstige Preise – wir zeigen dir auf einen Blick die günstigste Verbindung für deine Reise.
  • Vergleiche – sieh auf einen Blick, welche anderen Optionen es für deine Reise gibt, egal ob Zug, Flug, Fernbus oder Mitfahrgelegenheit.

 

→ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Die Flugzeugflotte der Lufthansa[12]

Die Lufthansa verfügt über eine beeindruckende Flotte derzeit 18 verschiedener Flugzeugtypen und insgesamt mehrerer 100 Flieger:

 

Anzahl Sitzplätze max. Startgewicht Höchstgeschwindigkeit Reichweite
Airbus A380-800 14 509 560.000 kg 907 km/h 12.000 km
Boeing 747-8 19 364 442.300 kg 920 km/h 13.100 km
Boeing 747-400 13 371 394.600 kg 907 km/h 12.500 km
Airbus A340-600 22 297 368.000 kg 890 km/h 12.200 km
Airbus A350-900 8 293 268.000 kg 907 km/h 12.200 km
Airbus A340-300 16 279 271.000 kg 875 km/h 12.700 km
Airbus A330-300 19 216 233.000 kg 875 km/h 10.000 km
Airbus A321-100/200 63 200 89.000 kg 840 km/h 4350 km
Airbus A320neo 10 180 73.500 kg 840 km/h 3470 km
Airbus A320-200 67 168 73.500 kg 840 km/h 3020 km
Airbus A319-100 30 138 68.000 kg 840 km/h 3260 km
Embraer 195 17 120 50.800 kg 870 km/h 2590 km
Embraer 190 9 100 50.300 kg 835 km/h 3390 km
Bombardier CR900 35 90 38.000 kg 820 km/h 2440 km
Boeing BBJ 737-800 IGW 1 86 79.015 kg 840 km/h 9140 km

Stand: April 2018

→ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Check-in

Welche Check-in-Möglichkeiten gibt es bei der Lufthansa?

 

  • Online: Bis zu 23 Stunden vor Abflug kannst du bei der Lufthansa online einchecken, dir deine Bordkarte ausdrucken oder sie dir auf das Handy senden lassen.
  • Mobil: Die gleichen Möglichkeiten wie der Online-Check-in bietet die Lufthansa-App, über die du ebenfalls bis zu 23 Stunden vor dem Abflug einchecken, deinen Sitzplatz reservieren und deine mobile Bordkarte empfangen kannst.
  • Am Automaten: Das Einchecken am Automaten auf dem Flughafen ist sowohl mit als auch ohne Gepäck möglich! Zur Identifikation benötigst du entweder eine Kreditkarte (bzw. Kundenkarte oder auch Miles-&-More-Karte) oder einen maschinenlesbaren Pass oder deinen Namen und den Buchungscode des Fluges. Willst du mit Gepäck am Automaten einchecken, wird dir nach Abschluss des Vorgangs die Nummer eines Gepäcksabgabeschalters angezeigt.
  • Check-in-Schalter: Die Annahmeschlusszeiten für den Lufthansa-Check-in hängen sowohl von der gebuchten Klasse als auch vom Abflugland und dem Abflugflughafen ab, in Deutschland schließen alle Check-in-Möglichkeiten (als Faustregel) etwa 30 bis 35 Minuten vor Abflug.

→ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Gepäck

Welche Handgepäck-Bestimmungen gelten bei der Lufthansa?

 

Handgepäck darf die Maße 45 × 40 × 23 cm haben und bis zu 8 kg wiegen, für faltbare Kleidersäcke gelten die Maße 57 × 54 × 15 cm[13]. Hinsichtlich des Handgepäck-Inhalts beachte bitte auch die Hinweise zu den gefährlichen Gegenständen und Flüssigkeiten!

Wieviel Gepäck darf ich auf meinem Lufthansa-Flug mitnehmen?

 

Die Bestimmungen für die Mitnahme von Gepäck auf Lufthansa-Flügen hängen davon ab, welche Preisklasse du gebucht hast und ob es ein Kurz- bzw. Mittelstreckenflug oder ein Langstreckenflug ist.

 

Freigepäck auf Langstreckenflügen:

Ticketklasse

Aufgabegepäck

Handgepäck

Economy Class

1 × 23 kg

1 × 8 kg

Premium Economy Class

2 × 23 kg

1 × 8 kg

Business Class

2 × 32 kg

2 × 8 kg

First Class

3 × 32 kg

2 × 8 kg

 

Freigepäck auf Kurz- und Mittelstreckenflügen:

Ticketklasse

Aufgabegepäck

Handgepäck

Economy Light

-

1 × 8 kg

Economy Classic

1 × 23 kg

1 × 8 kg

Economy Flex

1 × 23 kg

1 × 8 kg

Business Class

2 × 32 kg

2 × 8 kg

 

 

Was zählt bei Lufthansa-Flügen zu den „gefährlichen Gegenständen“?

 

Aus Gründen der Sicherheit an Bord ist die Mitnahme dieser Gegenstände im Gepäck wie auch im Handgepäck verboten:

 

  • Aktenkoffer mit einer eingebauten Alarmanlage und integrierten Lithium-Batterien bzw. pyrotechnischem Material
  • ätzende Stoffe wie Säuren, Laugen/Basen oder Nassbatterien
  • Behälter mit entflammten Flüssigkeiten – Feuerzeugbenzin, Lacken, Farben, Reinigungsmitteln
  • Behälter mit Gasen – Reizgasen, Selbstverteidigungsspray, Campingkocher usw.
  • benzinbetriebene Werkzeuge und Geräte, die mindestens kleinste Mengen Benzin enthalten haben
  • Elektroschockwaffen
  • Explosivstoffe, Fackeln, Feuerwerkskörper
  • giftige (toxische) und ansteckende Stoffe – Quecksilber, Bakterien- und Viruskulturen usw.
  • leicht entzündliche Stoffe, beispielsweise Streichhölzer
  • oxidierende Stoffe wie Bleichpulver oder Superoxid
  • radioaktive Stoffe und Gegenstände
  • stark magnetische Materialien
  • Substanzen, die bei Kontakt mit Wasser entflammbare Gase entwickeln

 

Darüber hinaus sind Fortbewegungsmittel mit Lithium-Batterie sowohl im aufgegebenen Gepäck als auch im Handgepäck untersagt. Dazu gehören unter anderem Hoverboards, Mini-Segways, Gepäckscooter und Elektrofahrräder mit Lithium-Batterie; lediglich für Rollstühle oder andere Mobilitätshilfen wird eine Ausnahme gemacht.

 

Insbesondere im Handgepäck verboten sind:

 

  • Spielzeugwaffen oder Waffenattrappen (Plastik oder Metall)
  • Benzinfeuerzeug
  • Nagelfeilen (Papierfeilen sind gestattet)
  • Schleudern
  • Tischbesteck
  • Messer mit Klingen jeglicher Länge
  • Rasierklingen
  • Werkzeug
  • Dartpfeile
  • Scheren
  • Spritzen
  • Stricknadeln
  • Sportschläger
  • Billard-, Snooker- oder Poolqueues

 

Welche Flüssigkeiten darf ich im Handgepäck mitnehmen?

 

EU-weit sowie in vielen weiteren Ländern gelten einheitliche Regeln, welche Flüssigkeiten wie und in welcher Menge im Handgepäck transportiert werden dürfen.

  • Was zählt zu den Flüssigkeiten?

Kosmetikartikel, Gels, Cremes, Lotionen, Parfums, Sprays, Getränke, wachs- oder gelartige Stoffe (Haarwachs!), Gemische aus flüssigen und festen Stoffen (Lippenstifte!)

 

  • Welche Flüssigkeitsmengen sind im Handgepäck zulässig?

Einzelne Behälter dürfen maximal 100 ml fassen (aufgedruckte Höchstfüllmenge), insgesamt darfst du bis zu 1 l Flüssigkeiten mitnehmen.

 

  • Wie dürfen Flüssigkeiten mitgenommen werden?

All deine Flüssigkeitsbehälter müssen in einem durchsichtigen, vollständig geschlossenen und wieder verschließbaren Plastikbeutel bis maximal 1 l Volumen verpackt sein.

 

  • Gibt es Ausnahmen?

Spezialnahrung wie Babynahrung und Medikamente können auch außerhalb des Plastikbeutels transportiert werden, auch flüssige Duty-Free-Waren dürfen, insofern sie in einem versiegelten Duty-Free-Beutel mit innenliegendem Verkaufsbeleg transportiert werden, mitgeführt werden.

→ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Beinfreiheit

Auf Langstreckenflügen hast du bei der Lufthansa, je nach Flugzeugtyp, 78,7-81,3 cm Beinfreiheit[14] (mit einer Sitzbreite von 43-46 cm), auf Kurz- und Mittelstrecken sind es 76-81 cm Platz bis zum Vordersitz, bei einer Sitzbreite von 44 cm.[15]­­

Haustiere

Bei Lufthansa-Flügen hast du die Möglichkeit, maximal 2 Tiere mitzunehmen, wobei sie sowohl in der Kabine als auch im Frachtraum transportiert werden können (im Frachtraum sind allerdings nur Hunde, Katzen, Kaninchen und Hasen zulässig). Unverzichtbar ist dabei jeweils der zulässige Transportbehälter, sowohl in der Kabine als auch im Frachtraum. Wenn du vorhast, Tiere auf einem Lufthansa-Flug mitzunehmen, ist darüber hinaus sowohl eine rechtzeitige Anmeldung (entweder bei der Buchung der spätestens 24 Stunden vor dem Abflugtermin) als auch dein rechtzeitiges Erscheinen (anderthalb bis 3 Stunden vor Abflug) wichtig. Ebenfalls gelten natürlich die jeweiligen Ein- und Ausfuhrbestimmungen sowie die jeweiligen Tierschutzbestimmungen in den Reiseländern.

Die Beförderung von Tieren über die Lufthansa ist immer gebührenpflichtig, je nach Größe des Tieres und Streckenlänge entstehen pro Tierkosten zwischen 50 und 300 €.[16]

 

→ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Umbuchen & Stornieren

Kann ich meinen Lufthansa-Flug umbuchen?

 

Bei der Lufthansa hast du die Möglichkeit, bis zu 1 Stunde vor Abflug online bzw. mobil deinen Flug umzubuchen. Bist du bereits eingecheckt, musst du allerdings zunächst den Check-in rückgängig machen. Die jeweiligen Kosten für die Umbuchung werden dir beim Umbuchungsprozess angezeigt – eine Gebührenübersicht der Lufthansa sucht man dabei vergebens, jedoch solltest du bei innereuropäischen Flügen mit mindestens 60 € Gebühren rechnen (Economy Class), bei Interkontinentalflügen mit deutlich mehr.[17] Flüge in der Business Class hingegen buchen in der Regel kostenlos um.

 

Kann ich mein Ticket auf eine andere Person umschreiben lassen?

 

Namensänderungen für Lufthansa-Tickets sind nicht möglich.

 

Kann ich meinen Flug mit Lufthansa stornieren?

 

Wenn du dein Lufthansa-Ticket nicht nutzen kannst, besteht immer die Möglichkeit, es über das Lufthansa-Buchungsportal zu stornieren – in welcher Höhe dich dabei Stornierungsgebühren erwarten, hängt vom jeweiligen Ticket ab, Lufthansa hat dazu keine allgemeinen Kriterien veröffentlicht.

 

Verspätung

Mein Lufthansa-Flug hatte Verspätung oder ist ganz ausgefallen, bekomme ich eine Entschädigung?

 

Du hast laut EU-Verordnung 261/04 das Recht auf eine Ausgleichsleistung (Entschädigung), wenn sich die Ankunft am Zielflughafen um mindestens 3 Stunden verzögert und die Ursache nicht auf außergewöhnliche Umstände wie einen Streik, nicht vermeidbare Sicherheitsrisiken oder äußerst schlechtes Wetter zurückzuführen ist. Weiterhin stehen dir Betreuungsleistungen wie angemessene Verpflegung, gegebenenfalls eine Übernachtung mit Transfer und die Möglichkeit, zu telefonieren, zu faxen oder eine E-Mail zu schicken zu – der Zeitpunkt dafür allerdings hängt von der Fluglänge und der Höhe der Verspätung ab: Betreuungsleistungen erhältst du auf jeden Fall, wenn dein Flug

  • weniger als 1.500 km Entfernung zurücklegt und mindestens 2 Stunden verspätet ist
  • zwischen 1.500 km und 3.500 km Entfernung zurücklegt und mindestens 3 Stunden verspätet ist
  • mehr als 3.500 km Entfernung zurücklegt und mindestens 4 Stunden verspätet ist.

Details und weitere Fälle wie eine Überbuchung des Fluges, eine Flug-Annullierung oder -Herabstufung erklärt die Lufthansa innerhalb der Passagierrechte.[18]

 

→ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Verpflegung

  • Bei Langstreckenflügen der Lufthansa sind Speisen und Getränke immer inklusive, hier variieren aber von der Economy bis hin zur First Class der Umfang, die Qualität und der Service – werden in der Business Class beispielsweise hochwertige Menüs auf Porzellan serviert und von einer sehr guten Weinauswahl begleitet, sind die Auswahlmöglichkeiten in der Economy Class doch deutlich eingeschränkter.
  • Auch auf Kurz- und Mittelstreckenflügen sind Speisen und Getränke in allen Reiseklassen inklusive und variieren je nach Tarif; je nach Flugdauer darf man selbst in der Economy Class mit Snacks, Sandwiches oder warmen Mahlzeiten rechnen, zudem werden auch kostenlos nicht alkoholische wie alkoholische Getränke gereicht.

→ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie kann ich Lufthansa kontaktieren?


[1] Rheinische Post: Lufthansa fällt 2016 im Passagiergeschäft hinter Lufthansa zurück, vom 11. Januar 2017, abgerufen am 11.01.2017

[2] Unternehmensprofil der Lufthansa, abgerufen am 05.12.2017.

[3] Wikipedia: Lufthansa, abgerufen am 05.12.2017.

[4] Lufthansa-Tarifübersicht Europa, abgerufen am 05.12.2017.

[5] Lufthansa: Economy Class, abgerufen am 06.12.2017.

[6] Lufthansa: Premium Economy Class, abgerufen am 06.12.2017.

[7] Lufthansa: Business Class, abgerufen am 06.12.2017.

[8] Lufthansa: First Class, abgerufen am 06.12.2017.

[9] Lufthansa: Handgepäck, abgerufen am 06.12.2017.

[10] Lufthansa: Freigepäckregeln, abgerufen am 06.12.2017.

[11] Lufthansa: Menüs an Bord, abgerufen am 06.12.2017.

[12] Flotte der Lufthansa und ihrer Regionalpartner, abgerufen am 04.04.2018.

[13] Lufthansa: Handgepäck bei Lufthansa, abgerufen am 07.12.2017.

[14] Travelbook: So viel Beinfreiheit bieten die Airlines in der Economy Class, abgerufen am 05.12.2017.

[15] n-tv: Wie viel Platz bieten Easyjet bis Lufthansa, abgerufen am 05.12.2017.

[16] Lufthansa: Beförderung von Tieren im Flugzeug, abgerufen am 05.12.2017.

[17] Giga: Lufthansa: umbuchen – so gehts und so siehts aus mit den Kosten, abgerufen am 05.12.2017.

[18] Lufthansa: Ihr Recht als Passagier, abgerufen am 06.12.2017.